Juristische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Münchner Examenstraining

Vom Jahreskurs bis zur Simulation der mündlichen Prüfung, von der höchstrichterlichen Rechtsprechung bis zum Probeexamen – das Münchner Examenstraining bietet für jeden Examenskandidaten die passende Veranstaltung. Immer mit Niveau und Qualität. Immer ohne zusätzliche Kosten. Sie können sich mit dem Münchner Examenstraining auf die Universitätsprüfung sowie auf die Staatsprüfung vorbereiten.

 

Bitte nehmen Sie im Hinblick auf die stark ansteigenden Corona-Fallzahlen nach dem Besuch von Präsenzveranstaltungen ein Selbstmonitoring vor, d.h. achten Sie auf Symptome und testen Sie sich ab und zu selbst.

Informationen und die Zugangsdaten zu dem Vortrag "Übergang von der Grund- zur Mittelphase" sowie "Scheinfrei! - was nun?" finden Sie unten unter Infoveranstaltungen zum Studium.

Den Podcast zu "Übergang von der Grund- in die Mittelphase" finden Sie hier.

 

Aktuelle Hinweise, insbes. Infoveranstaltungen

Infoveranstaltungen zum Studium

Examensfeier

  • AKTUELL (Juli 2022): Einladung zur Examensfeier im Oktober 2022
  • Bitte senden Sie uns für eine Anmeldung Ihr Zeugnis zu und nicht Ihre Prüfungsbestätigung, da das angehängte Dokument vom Münchner Examenstraining gedruckt und bei der Feier an Sie übergeben wird.
  • Examensfeier Oktober 2019: Bilder
  • Examensfeier März 2020Schreiben des Dekans zur endgültigen Absage

Veranstaltung Examen (endgültig) nicht bestanden

Evaluation der Examinatorien

Der Umgang mit den virusbedingten Einschränkungen hat auch in diesem Semester sowohl von Dozierenden als auch von Studierenden viel Geduld und Flexibilität verlangt. Trotz aller Einschränkungen und Unwägbarkeiten möchten wir Sie bestmöglich auf Ihr Examen vorbereiten. Um dies gewährleisten zu können, sind wir auf Ihr Feedback und Ihre Anregungen angewiesen. Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit für die folgenden Fragen zur künftigen analogen und/oder digitalen Lehre im Examinatorium. Die Antworten werden uns anonymisiert übermittelt und lassen keine Rückschlüsse auf Ihre Person zu. Vielen Dank für Ihre Mitwirkung!

Stellungnahme zur Umfrage zu den Examinatorien