Juristische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Zwischenprüfung

Ansprechpartnerin:

Dr. Britta Wolff
Die Studienberatung von Frau Dr. Wolff findet derzeit telefonisch und per E-Mail statt. Nach vorheriger Vereinbarung ist auch eine Beratung über Zoom möglich.

telefonische Sprechzeiten:
Di. - Do. 9:30 - 11:30 Uhr
Mo. und Fr. 14:00 - 16:00 Uhr

Tel: 0179 52 74 234, (0)89 /2180 - 2708

Vertretung:

Sekretariat:

Wioletta Eckert
Tel.: +49 (0)89 / 2180 2868
Fax: +49 (0)89 / 2180 13530

zwischenpruefung@jura.uni-muenchen.de

Bei Anfragen falls vorhanden die Matrikelnummer angeben.

Postanschrift
Prof.-Huber-Platz 2
Zimmer V 103 - Zugang über Lehrturm/U-Bahnaufgang Ludwigstraße
80539 München

________________________________________________________________________________

Öffnungszeiten: 

  • telefonische Erreichbarkeit (ganzjährig)
    Mo - Fr 09:00 bis 12:00 Uhr
    Di + Do 14:00 bis 16:00 Uhr
  • Parteiverkehr (nur nach vorheriger Anmeldung per E-Mail)
    Di + Do 09:00 bis 12:00 Uhr


Achtung:

Informationen zur Zwischenprüfung im SoSe 2021

Sprechstunde zu allen Fragen rund um das Examen bei Frau Bayerle:

Mittwoch, 9:30 - 10:30 Uhr (Prof.-Huber-Platz 2, Raum T 314) und nach Vereinbarung

ACHTUNG!
Ab dem Wintersemester 2009/2010 gilt für den Studiengang Jura, mit dem Abschlussziel Erste Juristische Prüfung, eine Zulassungsbeschränkung bis einschließlich 4. Fachsemester.

Prüfungsausschuss für die Zwischenprüfung:

Allgemeine Zulassung zur Zwischenprüfung
(eine einmalige Anmeldung über das LSF-Online-Portal während des gesamten Jurastudiums)

Zeitraum: 18.10.2021 - 31.10.2021
online Selbstbedienung
Skript für die Handhabung der Selbstbedienung
Bitte die Zulassung unter dem Button "Prüfungsan- und abmeldung" durchführen!

Stand: August 2021

Anmeldung zu den Teilprüfungen der Zwischenprüfung.

Für jede Teilprüfung ist eine gesonderte Anmeldung durchzuführen!

Zwischenprüfung Zivilrecht Termin 02:
Prof. Dr. Ohly am 26.07.2021: 14.07.2021 - 22.07.2021
Prof. Dr. Platschek am 25.08.2021: 05.08.2021 - 23.08.2021
Prof. Dr. Hermann am 25.08.2021: 28.07.2021 - 23.08.2021

Zwischenprüfung Öffentliches Recht Termin 02:
am 05.08.2021:  16.07.2021 - 03.08.2021

Zwischenprüfung Strafrecht Termin 02:
am 06.08.2021:  29.07.2021 - 04.08.2021

Anmeldung nur im Sommersemester möglich. 
Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über das LSF-Online-Portal! Bitte die Anmeldung unter dem Button "Prüfungsan- und abmeldung" durchführen!
Stand: 01.07.2021

Übungen für Fortgeschrittene

Zeitraum: 18.10.2021 - 31.10.2021

Bitte die Anmeldung unter dem Button "Prüfungsan- und abmeldung" durchführen!
Stand: August 2021

Wiederholung der Grundkurse

siehe Merkblatt
Alle Studierende, die einen bzw. mehrere Grundkurse nicht bestanden haben, werden unabhängig vom Fachsemester zur Wiederholung der Grundkurse automatisch angemeldet.

Teilprüfung der Zwischenprüfung

Prüfungstermine finden Sie hier.

Listen der Korrektoren.

Remonstrationsfristen der Zwischenprüfungsklausuren SoSe 2021 Termin 01

Remonstrationsfristen der Zwischenprüfungsklausuren SoSe 2021 Termin 02

Die Studierende können im LSF-Online-Portal eine Leistungsübersicht "Kontoauszug" ihrer bisher erbrachten Leistungen abrufen.

Formulare

Formulare rund um die Zwischenprüfung und VÜ finden Sie hier.

Ergebnisse der Zwischenprüfung

Sobald Ergebnisse vorliegen, sind diese ausschließlich im LSF-Online-Portal ersichtlich.

Krankheitsbedingter Rücktritt von Prüfungen

Informationen zum Rücktritt von Prüfungen wegen Krankheit finden Sie hier.

Fristen

Anmeldung zur Teilprüfung

Studierende im 4. Semester (bzw. 5. Semester), die sich nicht für die Teilprüfungen der Zwischenprüfung angemeldet haben, versäumen nach § 35 PrüStuO die Frist. Eine Fristversäumnis bedeutet, dass der fehlende Versuch als nicht bestanden/nicht teilgenommen gewertet wird.

Wiederholungsklausuren

Studierende des 4., 5. und 6. Semesters die durch Krankheit verhindert waren an einer oder mehreren Zwischenprüfungsklausuren teilzunehmen, müssen sich zur Wiederholungsklausur anmelden, um ein Fristversäumnis gemäß § 35 PrüStuO zu vermeiden.