Juristische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Zöller Mark A.

Prof. Dr. Mark A. Zöller

Universitätsprofessor

Aufgabengebiet

Lehrstuhl für Deutsches, Europäisches und Internationales Strafrecht und Strafprozessrecht, Wirtschaftsstrafrecht und das Recht der Digitalisierung

Kontakt

Ludwigstraße 29/IV, 80539 München

Raum: 406
Telefon: +49 (0)89 / 2180 - 3542

Website: Lehrstuhl für Deutsches, Europäisches und Internationales Strafrecht und Strafprozessrecht, Wirtschaftsstrafrecht und das Recht der Digitalisierung

Sprechstunde:
nach Vereinbarung

Institut für Digitalisierung und das Recht der Inneren Sicherheit (IDRIS)

Soeben erschienen: Löffelmann/Zöller, Nachrichtendienstrecht

lehrbuch_ndr

Im Nomos-Verlag ist das erste Lehrbuch zum Nachrichtendienstrecht erschienen. Die Autoren Prof. Dr. Markus Löffelmann und Prof. Dr. Mark A. Zöller geben hierin ausgehend von den historischen und verfassungsrechtlichen Grundlagen einen systematischen Überblick über die unübersichtliche und auf zahlreiche Gesetze verteilte Materie. Aufgrund des weiterhin hohen Reformdrucks thematisiert das Kompendium auch bestehende Regelungsdefizite und entwickelt neue Regelungsansätze. Es berücksichtigt bereits die zum 1. Januar 2022 in Kraft getretene Novelle des BND-Gesetzes. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des Nomos-Verlages.

 

Soeben erschienen: Löffelmann/Zöller, Nachrichtendienstgesetze des Bundes - Textausgabe

textsammlung ndr

Im Verlag Book on Demand ist die erste Textsammlung zu den Nachrichtendienstgesetzen des Bundes, herausgegeben von Prof. Dr. Markus Löffelmann und Prof. Dr. Mark A. Zöller, erschienen. Der Band enthält alle für Ausbildung und Praxis wichtigen Rechtsvorschriften und umfasst ein ausführliches Sachverzeichnis. Er befindet sich auf dem Stand zum 30. März 2022 und berücksichtigt damit bereits die zum 1. Januar 2022 in Kraft getretenen Reformen. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des BoD-Verlages.