Juristische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Vertragsgestaltung im Unternehmens- und Gesellschaftsrecht

Lehrveranstaltungstyp: Examensvorbereitungskurs
Veranstaltungssemester: WS 2020/21
Dozent(en): Wicke Hartmut
Zeit und Ort: Wintersemester, 1 1/2-stündig, jeweils Freitag 8.15-9.45 Uhr; Die Vorlesung findet via Zoom statt.

Informationen und Hinweise

Die Vertragsgestaltung gewinnt in der juristischen Berufspraxis zunehmend an Bedeutung. Ob als Rechtsanwalt, Notar, Justitiar oder als Richter bei der Abfassung von Vergleichen - die Formulierung von Verträgen zählt zum täglichen Arbeitsprogramm des modernen Juristen. Dementsprechend gehören Kautelarklausuren zum Pflichtkanon im Examen (vgl. § 28 Abs. 2 S. 4 und § 62 Abs. 3 S. 3 BayJAPO). Die Veranstaltung vermittelt zum einen das methodische Rüstzeug, um entsprechenden, immer häufiger werdenden Prüfungsaufgaben begegnen zu können. Zum anderen sollen wesentliche Grundbausteine des materiellen Wissens erarbeitet werden, das im Schwerpunktbereich 4, aber teilweise auch darüber hinaus in allgemeinen Zivil- und Handelsrechtsklausuren zur Beantwortung entsprechender Fragestellungen erforderlich ist. Das notwendige Wissen und die Methodik für das Examen werden anhand von typischen Praxisfällen erarbeitet.

Dokumente