Juristische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Aktuelles

Doc._endjpg 

 

 Am 30.9./1.10.2019 veranstalteten die Lehrstühle von Prof. Dr. Mathias Casper, Universität Münster und Prof. Dr. Rüdiger Veil, LMU München, ein gemeinsames Doktorandenseminar im Exertitienhaus Himmelspforten, Würzburg. Die Doktoranden und Doktoranden stellten ihre Forschungsarbeiten über Sustainable Finance, Bankbilanzrecht sowie Publizitätsregeln bei Unternehmensübernahmen und auf Sekundärmärkten sowie beim Wertpapierangebot vor.

 

 

 

Neuerscheinung: Handbuch zum Marktmissbrauchrecht, 2018, Beck-Verlag, herausgegeben gemeinsam mit Andreas Meyer und Thomas Rönnau.

 

 ABB_MeyerHandbuchzumMarktmissb_978-3-406-69435-6_1A_Internet648h[1] (1)

 

 

"Questions and Answers spielen eine herausragende Rolle in der Arbeit der ESMA. Sie sind ein wichtiges Instrument, um Aufsichtskonvergenz in der EU herzustellen. Trotz ihrer großen praktischen Bedeutung ist die Rechtsnatur von Questions and Answers nicht erforscht. Der vorliegende Beitrag nimmt dazu Stellung und untersucht, unter welchen Voraussetzungen Questions and Answers in die nationale Aufsichtspraxis implementiert werden sollten."

Veil, Aufsichtskonvergenz durch "Questions and Answers" der ESMA, ZBB 2018, S. 151-166.