Juristische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Stepanek Bettina

Dr. Bettina Stepanek, LL.M. (Brügge)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Akademische Rätin (a. Z.)

Aufgabengebiet

Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Staatsphilosophie

Weitere Informationen

Lebenslauf

  • 2004 –2009: Studium der Rechtswissenschaft mit Begleitstudium im Europäischen Recht an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
    als Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes
  • 02/2010: Erste Juristische Prüfung
    Ehrung des Bayerischen Staatsministeriums für Justiz und Verbraucherschutz für die besten Absolventen der juristischen Staatsprüfungen
  • 02/2010-01/2012: Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin
    am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insbesondere Verwaltungsrecht
    von Prof. Dr. Joachim Suerbaum an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
  • 02/2012-08/2012: Wissenschaftliche Mitarbeiterin in Vollzeit bei Hengeler Mueller in Brüssel
  • 09/2012-07/2013: Bilinguales Masterprogramm (engl./franz.) im Europäischen Recht (LL.M.), am College of Europe /Collège d'Europe in Brügge
    als Stipendiatin des Bundesministeriums für Bildung und Forschung
  • 07/2013: Promotion zum Dr. jur. durch die Juristische Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg mit einer Dissertation zum Thema „Verfassungsunmittelbare Pflichtaufgaben der Gemeinden“
  • 10/2013-11/2015: Rechtsreferendariat beim Freistaat Bayern
    u.a. mit Stationen am Gerichtshof der Europäischen Union im Kabinett der Generalanwältin Prof. Dr. Juliane Kokott, LL.M. (Am. Univ.), S.J.D. (Harvard) in Luxemburg und Freshfields Bruckhaus Deringer in München und New York
  • 11/2015: Zweite Juristische Staatsprüfung
  • 01/2016-06/2019: Rechtsanwältin im Bereich Gesellschaftsrecht/M&A und Finanzaufsichtsrecht (insb. Versicherungsaufsichtsrecht) bei Freshfields Bruckhaus Deringer in München
  • Seit 07/2019: Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Akademische Rätin a.Z.)
    am Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Staatsphilosophie
    von Prof. Dr. Peter M. Huber, Minister a. D., Richter des Bundesverfassungsgerichts,
    an der Ludwig-Maximilians-Universität München