Juristische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Publikationen

• Monographien

Neuere Theorien von Kriminalität und Strafe, 1980 (zusammen mit Neumann).

Theorie und Praxis subjektiver Auslegung im Strafrecht, 1983.

Vorsatz als Aneignung der unrechtskonstituierenden Merkmale, 1994.

Vorsatz und Irrtum, 1998.

Organlebendspende in Europa, Rechtliche Regelungsmodelle, ethische Diskussion und praktische Dynamik, 2002 (zusammen mit Gutmann).

Grundlagen einer gerechten Organverteilung, Medizin - Psychologie - Recht - Ethik - Soziologie, 2003 (zusammen mit Gutmann, Schneewind, Schmidt, Elsässer, Land und Hillebrand).

Transplantationsgesetz Kommentar, 2005 (zusammen mit König, Gutmann und Oduncu).

Patientenautonomie am Beispiel der Lebendorganspende, 2006 (zusammen mit Schneewind, Gutmann und Fateh-Moghadam).

Biomedizinische Eingriffe am Menschen, Ein Stufenmodell zur ethischen Bewertung von Gen- und Zelltherapie, 2009 (zusammen mit Hacker, Rendtorff, Cramer, Hallek, Hilpert, Kupatt, Lohse, Müller, Voigt und Zichy).

Strafrecht Besonderer Teil, 5. Auflage, 2010.

• Herausgegebene Werke

Transplantation, Organgewinnung und -allokation, 2003 (herausgegeben mit Oduncu und Vossenkuhl).

Verantwortetes Recht, Die Rechtsphilosophie Arthur Kaufmanns, 2005 (herausgegeben mit Neumann und Hassemer).

Handbuch des Medizinstrafrechts, 4. Auflage, 2010 (herausgegeben mit Roxin).

Politik – Recht – Ethik, Vergewisserungen aus der Vergangenheit und Perspektiven für die Zukunft, 2011 (herausgegeben mit Hilpert).

• Aufsätze (auszugsweise ab 2003)

Das strafbewehrte Organhandelsverbot des Transplantationsgesetzes, Ein internationales Problem und seine deutsche Lösung, in: Oduncu/Schroth/Vossenkuhl (Hrsg.), Transplantation, Organgewinnung und -allokation, 2003, S. 166 ff.;
auch in: Gutmann/Schneewind/Schroth/Schmidt/Elsässer/Land/Hillebrand, Grundlagen einer gerechten Organverteilung, Medizin - Psychologie - Recht - Ethik - Soziologie, 2003, S. 115 ff.

Rechtliche und ethische Aspekte der Lebendspende von Organen, in: Oduncu/Schroth/Vossenkuhl (Hrsg.), Transplantation, Organgewinnung und -allokation, 2003, S. 271 ff. (zusammen mit Gutmann).

Kommentar: Empirische Moraleinstellungen und normative Begründung, in: Gutmann/Schneewind/Schroth/Schmidt/Elsässer/Land/Hillebrand, Grundlagen einer gerechten Organverteilung, Medizin - Psychologie - Recht - Ethik - Soziologie, 2003, S. 199 ff. (zusammen mit Gutmann, Schmidt und Elsässer).

Kommentar: Rechtliche und ethische Aspekte der "Dringlichkeit" der Nierentransplantation bei Dialysepatienten, in: Gutmann/Schneewind/Schroth/Schmidt/Elsässer/Land/Hillebrand, Grundlagen einer gerechten Organverteilung, Medizin - Psychologie - Recht - Ethik - Soziologie, 2003, S. 241 ff. (zusammen mit Gutmann, Fateh-Moghadam, Elsässer, Schneewind, Hillebrand und Land).

Juristischer Kommentar zum Fallbericht "Durch Hormontherapie induzierte Drillingsschwangerschaft mit Überleben eines Drillings nach Fetozid des ersten Drillings und Frühgeburt des zweiten Drillings vor Erreichen der Lebensfähigkeit", in: Zeitschrift für medizinische Ethik 2003, 211 ff.

Die gesetzlichen Begrenzungen der Lebendspende: wie viel Paternalismus ist legitim?, in: Amelung u.a. (Hrsg.), Strafrecht - Biorecht - Rechtsphilosophie: Festschrift für Hans-Ludwig Schreiber zum 70. Geburtstag am 10. Mai 2003, 2003, S. 843 ff.

Anmerkung zum Urteil des BGH vom 18. April 2002 – 3 StR 52/02, Schwerer Raub – Gefahr einer schweren Gesundheitsbeschädigung, JR 2003, 250 ff.

Anmerkung zum Urteil des BGH vom 3. September 2002 – 5 StR 210/02, Gemeinschaftliches Zusammenwirken in Form von Beihilfe oder Mittäterschaft?, JZ 2003, 215 f.

Organhandel und Strafrecht, in: Karras u.a. (Hrsg.), Festschrift für Nikolaos K. Androulakis zum 70. Geburtstag, 2003, S. 671 ff.

Die Praxis der Lebendspendekommissionen – Eine empirische Untersuchung zur Implementierung prozeduraler Modelle der Absicherung von Autonomiebedingungen im Transplantationswesen, Teil 1 und Teil 2, MedR 2004, 19 ff. und 82 ff. (zusammen mit Fateh-Moghadam, Gross und Gutmann).

Anmerkung zum Urteil des BSG vom 10. Dezember 2003 – B 9 VS 1/01 R, Zulässigkeit einer Überkreuz-Lebendorganspende zwischen Ehepaaren, JZ 2004, 469 ff.

"Der Begriff des dolus eventualis", in: The new tendency of criminal jurisprudence, Festschrift für Lothar Philipps, Taiwan, 2004, S. 1-27.

Einführung (III. Strafrechtliche Konsequenzen), in: Neumann/Hassemer/Schroth (Hrsg.), Verantwortetes Recht, Die Rechtsphilosophie Arthur Kaufmanns, 2005, S. 131 ff.

Der Begriff des „Begriffes" dolus eventualis – Eine Auseinandersetzung mit der Vorsatzkonzeption von Lothar Philipps, in: Schünemann/Tinnefeld/Wittmann (Hrsg.), Gerechtigkeitswissenschaft - Kolloquium aus Anlass des 70. Geburtstages von Lothar Philipps, 2005, S. 467 ff.

Der Handlungsspielraum des Arztes am Ende des Lebens, Die strafrechtliche Sichtweise, in: Hager (Hrsg.), Die Patientenverfügung, 2006, S. 60 ff.

Sterbehilfe als strafrechtliches Problem, Selbstbestimmung und Schutzwürdigkeit des tödlich Kranken, GA 2006, 549 ff.

Zu Reichweite und Legitimität eines Organhandelsverbots. Soll ein Anreizsystem ausgeschlossen werden?, in: Becchi/Bondolfi/Kostka/Seelmann (Hrsg.), Die Zukunft der Transplantation von Zellen, Geweben und Organen, 2007, S. 109 ff.

Die Cross-over-Spende – Die Notwendigkeit einer gesetzesüberschreitenden Rechtsfortbildung, in: Schöch/Dölling/Helgerth/König (Hrsg.), Recht gestalten – dem Recht dienen, Festschrift für Reinhard Böttcher zum 70. Geburtstag am 29. Juli 2007, 2007, S. 535 ff.

Ethik und Recht der Nierenlebendspende, in: Byrd/Hruschka/Joerden (Hrsg.), Jahrbuch für Recht und Ethik, Band 15, 2007, S. 395 ff.

Das Rechtsgut der Körperverletzungsdelikte und seine Verletzung. Zugleich ein Beitrag zur strafrechtlichen Bewertung des ärztlichen Heileingriffs, in: Neumann/Prittwitz (Hrsg.), "Personale Rechtsgutslehre" und "Opferorientierung im Strafrecht", 2007, S. 113 ff.

Die Haftung der behandelnden Ärzte von Transplantationspatienten auf der Wertungsbasis des Transplantationsgesetzes, in: Petersen/Abendroth (Hrsg.), Austauschbarkeit von Pharmaka kritischer Dosierung: Bestandsaufnahme am Beispiel Ciclosporin, 2008, S. 98 ff.

Das Äußerungsverstehen des historischen Gesetzgebers als Auslegungsgrenze im Strafrecht, in: Conrad (Hrsg.), Inseln der Vernunft, Liber Amicorum für Jochen Schneider, 2008, S. 14 ff.

Der bedingte Tötungsvorsatz im Spiegel der Rechtsprechung, in: Schöch/Satzger/Schäfer/Ignor/Knauer (Hrsg.), Strafverteidigung, Revision und die gesamten Strafrechtswissenschaften, Festschrift für Gunter Widmaier zum 70. Geburtstag, 2008, S. 779 ff.

Rechtliche Rahmenbedingungen in Deutschland, in: Hucho/Müller-Röber/Domasch/Boysen, Gentherapie in Deutschland, Eine interdisziplinäre Bestandsaufnahme, Themenband des Gentechnologieberichts, 2008, S. 91 ff. (zusammen mit Fateh-Moghadam).

Bilder des Kriminellen: Homo oeconomicus versus homo soziologicus versus homo ethicus – Menschenbild und Verständnis der Strafe, in: Vossenkuhl u.a. (Hrsg.), Ecce Homo! Menschenbild – Menschenbilder, 2009, S. 87 ff.

Die Präimplantationsdiagnostik im Lichte des Strafrechts, NStZ 2009, 233 ff.

Die Einwilligung in eine nicht-indizierte Körperbeeinträchtigung zur Selbstverwirklichung – insbesondere die Einwilligung in Lebendspende, Schönheitsoperation und Piercing, in: Hassemer/Kempf/Moccia/Dörr (Hrsg.), In dubio pro libertate, Festschrift für Klaus Volk zum 65. Geburtstag, 2009.

Kritische Einführung in die Rechtslage der postmortalen Organtransplantation sowie der Lebendorgantransplantation in Deutschland, in: Duttge/Dochow/Waschkewitz/Weber (Hrsg.), Recht am Krankenbett – Zur Kommerzialisierung des Gesundheitssystems, 2009, S. 1 ff.

Ärztliches Handeln und strafrechtlicher Maßstab. Medizinische Eingriffe ohne und mit Einwilligung, ohne und mit Indikation, in: Roxin/Schroth (Hrsg.), Handbuch des Medizinstrafrechts, 4. Auflage, 2010, S. 21 ff.

Die strafrechtliche Verantwortlichkeit des Arztes bei Behandlungsfehlern, in: Roxin/Schroth (Hrsg.), Handbuch des Medizinstrafrechts, 4. Auflage, 2010, S. 125 ff.

Strafbares Verhalten bei der ärztlichen Abrechnung, in: Roxin/Schroth (Hrsg.), Handbuch des Medizinstrafrechts, 4. Auflage, 2010, S. 179 ff. (zusammen mit Joost).

Das Ausstellen unrichtiger Gesundheitszeugnisse und das Verfälschen einer echten Urkunde, in: Roxin/Schroth (Hrsg.), Handbuch des Medizinstrafrechts, 4. Auflage, 2010, S. 253 ff.

Die postmortale Organ- und Gewebespende, in: Roxin/Schroth (Hrsg.), Handbuch des Medizinstrafrechts, 4. Auflage, 2010, S. 444 ff.

Die strafrechtlichen Grenzen der Organ- und Gewebelebendspende, in: Roxin/Schroth (Hrsg.), Handbuch des Medizinstrafrechts, 4. Auflage, 2010, S. 466 ff.

Stammzellenforschung und Präimplantationsdiagnostik aus juristischer und ethischer Sicht, in: Roxin/Schroth (Hrsg.), Handbuch des Medizinstrafrechts, 4. Auflage, 2010, S. 530 ff.

Die rechtswirksame Einwilligung in die Lebendspende. Zugleich ein Beitrag zum Paternalismusproblem, in: Neumann/Herzog (Hrsg.), Festschrift für Winfried Hassemer, 2010, S. 787 ff.

Lebendspende, insbesondere Cross-over – die juristische Perspektive, in: Middel/Pühler/Lilie/Vilmar (Hrsg.), Novellierungsbedarf des Transplantationsrechts, 2010, S. 141 ff.

Ankauf und Verwertung rechtswidrig erlangter Daten – ein Beitrag zum Verhältnis von Politik, Recht und Moral der Straftataufklärung, in: Hilpert/Schroth (Hrsg.), Politik – Recht – Ethik, Vergewisserungen aus der Vergangenheit und Perspektiven für die Zukunft, 2011, S. 186 ff.

Der Wunsch zu sterben bei beginnender Demenz – rechtliche, rechtspolitische und ethische Fragen. Ein Beitrag zu einem Paternalismusproblem, in: Sellmaier/Mayr (Hrsg.), Normativität, Geltung und Verpflichtung, Festschrift für Wilhelm Vossenkuhl zum 65. Geburtstag, 2011, S. 237 ff.

Strafe ohne nachweisbaren Vorwurf, in: Heinrich/Jäger/Achenbach/Amelung/Bottke/Haffke/Schünemann/Wolter (Hrsg.), Strafrecht als Scientia Universalis, Festschrift für Claus Roxin zum 80. Geburtstag am 15. Mai 2011, 2011, S. 705 ff.

Fragwürdiger Paternalismus bei der Organlebendspende, in: Lilie/Rosenau/Hakeri (Hrsg.), Die Organtransplantation – Rechtsfragen bei knappen medizinischen Ressourcen. Beiträge des 6. Deutsch-Türkischen Symposiums zum Medizin- und Biorecht, 2011, S. 117 ff.

Strafe/Bestrafung, in: Kolmer/Wildfeuer (Hrsg.), Neues Handbuch philosophischer Grundbegriffe, 2011, S. 2108 ff.

Spenderautonomie und Schadensvermeidung, MedR 2012, 570 ff.

Juristische und philosophische Hermeneutik, in: Gabriel/Gröschner (Hrsg.), Subsumtion, Schlüsselbegriff der Juristischen Methodenlehre, 2012, S. 129 ff.

Sponsoring niedergelassener Vertragsärzte aus strafrechtlicher Sicht, in: Schulz/Reinhart/Sahan (Hrsg.), Festschrift für Imme Roxin, 2012, S. 327 ff.

Postmortale Transplantation und Autonomie, zur debatte 2012, 36 ff.

Möglichkeiten und Grenzen der Spenderautonomie, Das Hin- und Herwandern des Blickes zwischen Medizinethik und Medizinrecht am Beispiel der Organlebendspende, in: Sautermeister (Hrsg.), Verantwortung und Integrität heute, Theologische Ethik unter dem Anspruch der Redlichkeit, 2013, S. 225 ff.

Die gesetzliche Regelung der PID – De lege lata et de lege ferenda, ZStW 2013, 627 ff.

§ 19 Abs. 2a TPG – ein missglückter medizinstrafrechtlicher Schnellschuss, MedR 2013, 645 ff.

Die strafrechtliche Beurteilung der Manipulationen bei der Leberallokation, NStZ 2013, 437 ff.

Die strafrechtliche Beurteilung des Ankaufs von nach ausländischem Recht rechtswidrig erlangten Informationen, insbesondere der Ankauf von Steuer-CDs aus der Schweiz, in: Conrad/Grützmacher (Hrsg.), Recht der Daten und Datenbanken im Unternehmen, Jochen Schneider zum 70. Geburtstag, 2014, S. 1108 ff.

Die strafrechtliche Beurteilung der Manipulation bei der Leberallokation – kritische Anmerkungen zu einem Zwischenbericht –, NStZ 2014, 486 ff. (zusammen mit Hofmann).

Zurechnungsprobleme bei der Manipulation der Verteilung lebenserhaltender Güter, in: Albrecht/Kirsch/Neumann/Sinner (Hrsg.), Festschrift für Walter Kargl zum 70. Geburtstag, 2015, S. 523 ff. (zusammen mit Hofmann).

Der Tod des Menschen aus juristischer Sicht, in: Körtner/Kopetzki/Müller (Hrsg.), Hirntod und Organtransplantation, Zum Stand der Diskussion, 2016, S. 67 ff.

Juristische Hermeneutik und Norminterpretation dargestellt an Problemen strafrechtlicher Normanwendung, in: Hassemer/Neumann/Saliger (Hrsg.), Einführung in die Rechtsphilosophie und Rechtstheorie der Gegenwart, 9. Auflage, 2016, S. 243 ff.

Manipulation des Neuronalsystems als Thematik des Strafprozessrechts – ein Problemaufriss, in: Lindner (Hrsg.), Die neuronale Selbstbestimmung des Menschen, Grundlagen und Gefährdungen, 2016, S. 157 ff.

Medizin-, Bioethik und Recht, in: Hassemer/Neumann/Saliger (Hrsg.), Einführung in die Rechtsphilosophie und Rechtstheorie der Gegenwart, 9. Auflage, 2016, S. 373 ff.

Organverteilung als normatives Problem, in: Hruschka/Joerden (Hrsg.), Jahrbuch für Recht und Ethik, Band 24, 2016, S. 309 ff. (zusammen mit Hofmann).

(Medizinisch) assistierter Suizid aus juristischer und ethischer Sicht, in: Joerden/Schmoller (Hrsg.), Rechtsstaatliches Strafen, Festschrift für Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Keiichi Yamanaka zum 70. Geburtstag am 16. März 2017, 2017, S. 345 ff.

Die strafbegrenzende Bedeutung der Unlauterkeit im Rahmen der §§ 299a, b StGB, medstra 2017, 259 ff. (zusammen mit Hofmann).

Tatherrschaft und Pflichtenkollision – Ein Beitrag zur strafrechtlichen Bewertung der Manipulation bei der Organverteilung, in: Saliger u.a. (Hrsg.), Rechtsstaatliches Strafrecht, Festschrift für Ulfrid Neumann zum 70. Geburtstag, 2017, S. 1195 ff. (zusammen mit Hofmann).

Absolution von Richtlinienverstößen oder untauglicher Versuch der Kanonisierung von Nicht-Recht?, MedR 2017, 948 ff. (zusammen mit Hofmann).

Die strafrechtliche Beurteilung der Manipulation von Organzuteilungsentscheidungen in einem fragwürdigen System, medstra 2018, 3 ff. (zusammen mit Hofmann).

Zur gegenwärtigen Diskussion über die Strafbarkeit der Manipulation bei der Organverteilung, StV 2018, 747 ff. (zusammen mit Hofmann).

20 Jahre TPG – Erfolgsgeschichte oder Reformbedarf?, in: Lindner (Hrsg.), Transplantationsmedizinrecht, Beiträge zur aktuellen Diskussion um die Widerspruchslösung, 2019, S. 37 ff.