Juristische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Dr. Richard Rachlitz, LL.M. (Stellenbosch)

Akademischer Rat

Aufgabengebiet

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Geschäftsführer des Examinatoriums Zivilrecht

Zur Person

2004 bis 2008: Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Regensburg
2008 bis 2010: Rechtsreferendariat am Oberlandesgericht Nürnberg
2005 bis 2013: Zunächst studentischer, ab 2008 wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Hans Christoph Grigoleit (zunächst in Regensburg, später in München)
2012: Postgraduierten-Studium an der Universität Stellenbosch, Südafrika
2013 bis 2018: Notarassessor in Prien am Chiemsee und bei der Bundesnotarkammer in Berlin (zunächst Referent, ab 2016 Geschäftsführer der Bundesnotarkammer), Notar in Roding
2015 bis 2018: Lehrbeauftragter an der Humboldt-Universität zu Berlin (je Wintersemester)
seit Juni 2018: Geschäftsführer des Examinatoriums Zivilrecht
2021: Promotion zum Dr. jur. an der Ludwig-Maximilians-Universität München bei Prof. Dr. Hans Christoph Grigoleit

ehem. Stipendiat der Hanns-Seidel-Stiftung (Studienförderung, Journalistische Fachförderung), der Studienstiftung des deutschen Volkes und der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius (Bucerius-Jura-Programm); Notar a.D.

Ehrung durch das Bayerische Staatsministerium der Justiz als Prüfungsbester der Ersten Juristischen Staatsprüfung, Studienabschlusspreis des Alumni-Vereins der Universität Regensburg, JZ-Preis für herausragende Examensleistungen

Monographie

      Wissen – Vorsatz – Zurechnung, Mohr Siebeck (StudPriv; im Erscheinen) (Dissertation) (Verlagsseite [externer Link])

Kommentierungen und Aufsätze

1. Beteiligungstransparenz aufgrund des Aktienregisters, ZHR 174 (2010), 12–60 (zusammen mit Hans Christoph Grigoleit)
2. Vor § 9 und § 9 ZVG, in: Löhnig, Gesetz über die Zwangsversteigerung und die Zwangsverwaltung - Kommentar, Verlag W. Kohlhammer, Stuttgart 2010
3. Der bürgerlich-rechtliche Aufopferungsanspruch, JuS 2011, 970–976 (zusammen mit Andreas Ringshandl)
4. „Düstere Zeiten“ – Der Umfang des Anspruchs auf Nachlieferung (insbesondere: Ausbau- und Einbaukosten), Jura 2012, 304–314 (zusammen mit Constanze Lippstreu)
5. Disclosure of Ownership in South African Company Law, Stellenbosch Law Review Vol. 24 No. 3 (2013), 406–429
6. Effective Private Law Harmonization: A Comparative Analysis of the EU Draft Regulation on Common European Sales Law and the OHADA Uniform Acts / Harmonisation du droit privé efficace: Une analyse comparée du projet de règlement de l’UE sur le droit commun européen de la vente et les Actes Uniformes OHADA, Comparative Law in Africa / Revue de Droit Comparé en Afrique Vol. 1 No. 1 (2014), 47–65
7. Zweiwochenfrist und Grundstücksversteigerung, MittBayNot 2015, 457–463
8. Notarielle Prüfungspflichten im Grundbuch- und Registerverkehr, DNotZ 2017, 487–503 (zusammen mit Thomas Diehn)
9. Kommentierung der §§ 13–16 BeurkG, in: Gsell/Krüger/Lorenz/Mayer (Gesamthrsg.), beck-online.GROSSKOMMENTAR (BeckOGK), Verlag C.H.Beck, München (wird regelmäßig aktualisiert) (zusammen mit Daniel Seebach)
10. Immobilienzuwendungen, notar 10/2018, 356–363 (zusammen mit Christian Vedder). Behandelte Themen: Konkludenter Widerruf einer Schenkung auf den Todesfall durch Testament; Möglichkeiten der Eintragung eines dinglichen Rechts zum Wohnen im Grundbuch; Entgeltliche Verfügung des befreiten Vorerben nach § 2113 Abs. 2 BGB; Unentgeltliche Leistung i.S.d. § 4 AnfG; Drei-Objekt-Grenze: Einbeziehung einer dem Ehegatten geschenkten Eigentumswohnung
11. Immobilienzuwendungen, notar 10/2019, 336–345 (zusammen mit Christian Vedder). Behandelte Themen: Vertretung des Nacherben durch den Vorerben aufgrund trans- oder postmortaler Generalvollmacht; Berücksichtigung von geschenktem Vermögen und sonstigen Beiträgen bei Investitionen auf Immobilien durch Ehepartner und nichteheliche Lebenspartner
12. Kommentierung von § 9 ZVG, in: Löhnig/Gietl (Hrsg.), Beck'scher Online-Kommentar (BeckOK ZVG), Verlag C.H.Beck, München (wird regelmäßig aktualisiert)
13. Kommentierung in Grigoleit (Hrsg.), Kommentar zum Aktiengesetz, Verlag C.H.Beck, München, 2. Aufl. 2020. Im Einzelnen:
a) §§ 20–22 AktG (Mitteilungspflichten)
b) §§ 53a–67 AktG (ohne § 58; u.a. Gleichbehandlung der Aktionäre, Gewinnverteilung, Kapitalschutz, Aktienregister; zusammen mit dem Herausgeber)
c) §§ 67a–67f AktG i.d.F. des ARUG II ("Know Your Shareholder"; seit 2. Aufl.)
d) §§ 68–75 (u.a. Übertragung von Namensaktien, Erwerb eigener Aktien; zusammen mit dem Herausgeber)
e) §§ 142–149 AktG (Sonderprüfung, Geltendmachung von Ersatzansprüchen; zusammen mit dem Herausgeber; seit 2. Aufl.)
f) § 162 AktG i.d.F. des ARUG II (Vergütungsbericht; seit 2. Aufl.)
g) §§ 319–327 AktG (ohne §§ 320b, 324; Eingliederung; zusammen mit dem Herausgeber)
h) § 328 AktG (Wechselseitig beteiligte Unternehmen; zusammen mit dem Herausgeber)
i) §§ 394, 395 AktG (Sondervorschriften bei Beteiligung von Gebietskörperschaften)
j) §§ 396–398, 407 AktG (gerichtliche Auflösung, Zwangsgelder)
14. Immobilienzuwendungen, notar 10/2020, 286–294 (zusammen mit Christian Vedder). Behandelte Themen: Pflichtteilsergänzungsansprüche bei allseitigem Abfindungsausschluss; Schenkungen eines Betreuers; Vertretung einer verstorbenen Person; dingliche Wiederaufbauverpflichtung; familiengerichtliche Genehmigung bei Überlassung an Minderjährige unter Vorbehalt eines Nießbrauchrechtes
15. Immobilienzuwendungen und Vollmachten, notar 10/2021, 322–332 (zusammen mit Christian Vedder). Behandelte Themen u.a.: Baulandmobilisierungsgesetz; Tatbestand der Unentgeltlichkeit; Grundstücksüberlassung an Minderjährige; Nachweisobliegenheiten und Einwand der Geschäftsunfähigkeit im Grundbuchverfahren bei Generalvollmachten; Konfusionsargument bei trans- oder postmortalen Vollmachten zugunsten des Alleinerben; Beglaubigungskompetenz der Urkundsperson bei der Betreuungsbehörde

Kleinere Beiträge: Entscheidungsanmerkungen, Buchbesprechungen

16. Forderungsmanagement, FAZ 2002
17. Besprechung von Semler/Volhard/Reichert, Arbeitshandbuch für die Hauptversammlung, MittBayNot 2011, 474 (zusammen mit Christian Vedder)
18. Anm. zu BGH, Urt. v. 24.11.2014 - NotSt(Brfg) 1/14 betr. die Amtspflichten des Notars bei der Beurkundung von Maklerklauseln, DNotZ 2015, 470–475
19. Besprechung von Krauß, Immobilienkaufverträge in der Praxis, zugleich Anm. betr. die Belehrungspflicht des Notars bzgl. der Unwiderruflichkeit notariell beurkundeter Maklerklauseln, MittBayNot 2015, 302–303
20. Besprechung von Diehn (Hrsg.), Bundesnotarordnung – Kommentar, DNotZ 2015, 639–640
21. Besprechung von Grziwotz/Heinmann, Beurkundungsgesetz – Kommentar, DNotZ 2015, 719–720
22. Anm. zu BGH, Beschl. v. 20.7.2015 - NotZ(Brfg) 13/14 betr. die Begrenzung der Berufs- und Niederlassungsfreiheit im Bereich des Notariats, DNotZ 2015, 953–956
23. Anm. zu OLG Schleswig, Beschl. v. 28.7.2017 – 2 Wx 50/17 betr. den Nachweis der Vornahme der Prüfung nach § 15 Abs. 3 GBO, DNotZ 2017, 866–870
24. Besprechung von Gerono, Das bayerische Notariat – Entstehung und Stellung in der Gesetzgebungsgeschichte des 19. Jahrhunderts, DNotZ 2018, 639–640

Ausgewählte Lehrveranstaltungen (Archiv)

Wintersemester 2015/2016, 2016/2017 und 2017/2018 (Humboldt-Universität zu Berlin)
Vertragsgestaltung im Schuld- und Sachenrecht (Immobilienkauf, Immobiliarsicherheiten, Unternehmenskauf)

Wintersemester 2018/2019
Examinatorium Mobiliarsachenrecht
Examinatorium Immobilarsachenrecht (Grundstückseigentum)
Examinatorium Erbrecht

Sommersemester 2019
Examinatorium Schuldrecht Besonderer Teil (Kauf, Werkvertrag, Leasing, GoA)

Wintersemester 2019/2020
Examinatorium Mobiliarsachenrecht
Examinatorium Immobilarsachenrecht (Grundstückseigentum)
Examinatorium Erbrecht
Propädeutische Übung zum Grundkurs im Zivilrecht (Prof. Dr. Stephan Lorenz)

Sommersemester 2020
Examinatorium Schuldrecht Besonderer Teil (Kauf, Leasing, GoA)
Propädeutische Übung zum Grundkurs im Zivilrecht (Prof. Dr. Stephan Lorenz)

Wintersemester 2020/2021
Examinatorium Mobiliarsachenrecht
Examinatorium Immobilarsachenrecht (Grundstückseigentum)
Examinatorium Erbrecht Teil I
Propädeutische Übung zum Grundkurs Zivilrecht I (A-G) (Prof. Dr. Hans Christoph Grigoleit)

Sommersemester 2021
Examinatorium Schuldrecht Besonderer Teil (Kauf, Leasing, GoA)
Propädeutische Übung zum Grundkurs im Zivilrecht II (A-G) (Prof. Dr. Ansgar Ohly)