Juristische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Examenscrashkurs - WuV Kreditsicherungsrecht (Universität Heidelberg)

Examenscrashkurs - PD Dr. Matthias Wendland LL.M. (Harvard) - LMU München

 

 

Lehrveranstaltungstyp: Vorlesung
Veranstaltungssemester: SS 2020
Dozent: PD Dr. jur. Matthias Wendland, LL.M. (Harvard)
Zeit und Ort:

Fr. 12:00 - 14:00 Uhr c.t., Ort: HS 07

Erster Termin: 24. April 2020, 12:00 - 14:00 Uhr c.t.

Der Wiederholungs- und Vertiefungskurs "Kreditsicherheiten" ist Teil der HeidelPräp-Examensvorbereitung. Er vermittelt in einem strukturierten Kursprogramm den Pflichtfachstoff zum Kreditsicherungsrecht in der Ersten Juristischen Staatsprüfung. Ziel der Veranstaltung ist es, die Studierenden effektiv auf kreditsicherungsrechtliche Probleme in den Pflichtfachklausuren vorzubereiten und zu exzellenten Examensergebnissen zu befähigen.

Gegenstand der Veranstaltung sind die verschiedenen Instrumente zur Absicherung von Krediten, also insbesondere sachenrechtliche Instrumente wie Pfandrecht, Sicherungsübereignung, Eigentumsvorbehalt, Grundpfandrecht, daneben schuldrechtliche Instrumente wie Bürgschaftsvertrag oder Schuldbeitritt. Die Veranstaltung wird zum einen eine allgemeine Wiederholung, zum anderen eine Vertiefung examensrelevanter Problembereiche anhand von Beispielfällen beinhalten. Die Veranstaltung wird auch auf die Bezüge des Kreditsicherungsrechts zum Zwangsvollstreckungs- und Insolvenzrecht eingehen. Zu diesen Bereichen sind Vorkenntnisse nicht zwingend erforderlich.

Vorkenntnisse: Der Kurs ist für Studierende ab dem 6. Semester geeignet und setzt den Besuch der Pflichtveranstaltungen in den einschlägigen Fächern voraus (insbesondere Mobiliar- und Immobiliarsachenrecht, vertragliches Schuldverhältnisse).

e-Learning: Die digitalen Materialien zur Vorlesung einschließlich der Folien sowie umfangreicher Vertiefungsliteratur im Volltext werden auf Moodle zur Verfügung gestellt.