Juristische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Recht der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung

Lehrveranstaltungstyp: Vorlesung
Veranstaltungssemester: SoSe 2018
Dozent(en): Körner Anne
Veranstaltungsnummer: 03151
Zeit und Ort: Fr., 8.30 s.t. bis 10.00, Geschw.-Scholl-Pl. 1 - Raum D Z003, Beginn: 13.04.2018, Ende: 13.07.2018

Informationen und Hinweise

Das Recht der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) ist eines der klausurrelevanten Themenfelder des Schwerpunktbereichs 10 (Medizinrecht).

Mehr als 85 % der deutschen Bevölkerung unterliegen dem Versicherungsschutz der GKV. Die Vorlesung vermittelt grundlegendes Wissen über den versicherten Personenkreis, das Leistungs- und Beitragsrecht der GKV, das Recht der Leistungserbringer sowie eine Übersicht über die Organisation und Finanzierung der Krankenkassen. Die Darstellung der wichtigsten Vorschriften des Sozialgesetzbuchs Fünftes Buch (SGB V) erfolgt anhand von Fällen aus der sozialgerichtlichen Rechtsprechung, so dass neben dem materiellen Recht auch das Verfahrensrecht (in Grundzügen, einschließlich einstweiliger Rechtsschutz) behandelt wird. Die Lehrbeauftragte gibt Tipps für die schriftliche und mündliche Prüfungssituation und bietet Einblicke in den Richterberuf. Eine Exkursion wird uns zum Bayerischen Landessozialgericht führen, wo wir in einer mündlichen Verhandlung das Recht der GKV in der Praxis erleben werden.

Die Lehrbeauftragte ist Richterin am Bundessozialgericht. Sie verfügt über langjährige Erfahrung in der Fortbildung von Rechtsanwälten und Steuerberatern und als Prüferin im Zweiten Juristischen Staatsexamen.