Juristische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Haertle Donja

Donja Haertle

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Aufgabengebiet

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung

Kontakt

Veterinärstr. 5
80539 München

Telefon: +49 (0)89 / 2180 - 1404

Website: Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung

Vita

Seit 2020 Promotion zum Dr. Jur. an der Ludwig-Maximilians-Universität in München
Seit 2020 Rechtsassessorin in der Rechtsanwaltsozietät Sernetz Schäfer PartmbB in München
Seit 2020 Legal Expert & Gründungsmitglied des gemeinnützigen Vereins 'Shaping Futur e.V.' 
Seit 2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung von Professor Dr. Anatol Dutta, M. Jur. (Oxford) an der Ludwig-Maximilians-Universität in München
2020 Zweites Juristisches Staatsexamen
2017-2020 Referendariat am Oberlandesgericht München
2017-2019 Ausbildung zur zertifizierten Wirtschaftsmediatorin (MucDR) durch das Munich Center for Dispute Resolution und das Oberlandesgericht München
2017 Erstes Juristisches Staatsexamen
2015-2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Rechtsanwaltsozietät Sernetz Schäfer PartmbB in München, zunächst als studentische Hilfskraft, dann als Referendarin
2015 Teilnahme an der Sommerakademie der Studienstiftung des Deutschen Volkes in La Villa/Südtirol
2014-2017 Studentische Organisationsleitung des Botschafterprogramms der Studienstiftung des Deutschen Volkes 
2013-2016 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Zivilverfahrensrecht, Europäisches Privat- und Verfahrensrecht von Professor Dr. Jur. Gsell an der Ludwig-Maximilians-Universität in München
2013-2016 zertifiziert Fachsprachenspezifische Fremdsprachenausbildung am Sprachenzentrum der Ludwig-Maximilians-Universität in Englisch, Französisch und Russisch
2012-2017 Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität in München mit dem Schwerpunktbereich: Internationales, Europäisches und Ausländisches Privat- und Verfahrensrecht, gefördert durch Stipendien der Studienstiftung des Deutschen Volkes und der Geiger'schen Stipendienstiftung der Stadt Rosenheim
2012 Abitur am Karolinen-Gymnasium in Rosenheim/Oberbayern, ausgezeichnet mit dem Karl-von-Frisch-Preis