Juristische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Ausgewählte Probleme des Unternehmensrechts - Unternehmenskauf und Kapitalmarktrecht

Lehrveranstaltungstyp: Seminar
Dozent(en): Grigoleit Hans Christoph, Ziegenhain Hans-Jörg

Informationen und Hinweise

Aktueller Hinweis (Stand: 22.04.2020) zur Corona-Pandemie:

Aufgrund der Corona-Pandemie sind die Bibliotheken derzeit geschlossen.
Daher ist auch die Ausgabe von Schwerpunktseminarthemen gegenwärtig durch das Prüfungsamt ausgesetzt. Es steht noch nicht fest, ob/wann eine Ausgabe der Themen in diesem Semester möglich sein wird.
Schwerpunktteilnehmer, die noch kein Thema erhalten haben, können (durch schriftliche Erklärung gegenüber dem Prüfungsamt) vom Seminar zurücktreten oder mit der Bearbeitung beginnen, wenn eine Ausgabe wieder möglich ist.
Schwerpunktteilnehmer, die ihr Thema bereits vor dem Ausgabestopp erhalten haben, können wählen, ob sie die Arbeit fristgerecht abgeben wollen oder durch schriftliche Erklärung gegenüber dem Prüfungsamt (per Post bis zum regulären Abgabetermin) von der Bearbeitung zurücktreten. Im Fall der Abgabe wird der Zeitanteil, in dem die Bibliotheken geöffnet waren, bei der Bewertung berücksichtigt. Im Fall eines Rücktritts von der begonnenen Bearbeitung besteht die Möglichkeit, ein neues Thema zur Bearbeitung zu erhalten, wenn nach den Bestimmungen der Universitätsverwaltung eine Ausgabe wieder möglich ist.

Auch für Studierende im Grundlagenseminar besteht ein Rücktrittsrecht (durch formlose Erklärung gegenüber dem Lehrstuhl). Studierende, die die Bearbeitung des Themas fortsetzen, erhalten eine Fristverlängerung bis zum 22. Juni 2020. Der eingeschränkte Zugang zu den Bibliotheken wird bei der Bewertung der Arbeiten berücksichtigt.

Derzeit ist sowohl für Schwerpunktseminarteilnehmer als auch für Grundlagenseminarteilnehmer noch unsicher, ob und in welchem Format die mündlichen Vorträge abgehalten werden können. Die Teilnehmer werden an dieser Stelle sowie per E-Mail informiert, sobald die Regelungen auf Fakultäts- bzw. Universitätsebene eine Ausrichtung des Seminars zulassen.

Dokumente