Juristische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Curriculum Vitae

Michael Coester

Jahrgang 1942; Studium der Rechtswissenschaft in Freiburg und Berlin; einjährige Tätigkeit als Rechtsanwalt; Promotion 1973 an der Universität Freiburg mit arbeitsrechtlicher Thematik; 1974/75 LL.M.-Studium in Ann Arbor (Michigan, USA); Habilitation 1981 an der Universität Augsburg. 1981-1983 Professor in Augsburg; 1983-1994 Professor für Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht an der Universität Göttingen (dort Dekan der juristischen Fakultät 1992-1993). 1994 Ruf nach München (Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung). 1995-1999 Studiendekan der juristischen Fakultät in München; 1998-2000 und Dekan und gleichzeitig Mitglied des Senats der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU). Emeritiert seit September 2007; weiterhin war er Dozent an der Hochschule für Politik, München.
Gastprofessuren in Nanjing (China), Ann Arbor (USA), Tel Aviv (Israel), Oxford (England), University College London, Venice International University (Italien), Kaliningrad (Russland). Aufbau und Betreuung eines Magister-Studiengangs mit der China University of Politics and Law (1998-2007) sowie (bis 2007) Organisator und Vertreter der LMU im Academic Council der Venice International University (Joint Venture von 10 Universitäten aus aller Welt, darunter Waseda Universität, Tokio). Vorsitzender der Kinderrechtekommission des Deutschen Familiengerichtstages und Mitglied von dessen Vorstand. Forschungsgebiete: Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht, Internationales Privatrecht, Rechtsvergleichung. Autor mehrerer Bücher sowie zahlreicher Kommentierungen und Aufsätze.

Downloads