Juristische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Tutorium Zivilrecht Mittelphase (WiSe 2018/19)

Lehrveranstaltungstyp: Tutorium
Veranstaltungssemester: WiSe 2018/19
Dozent(en): Bayerle Katrin, Fleck Wolfgang, Deuring Simon
Zeit und Ort: Mo. 12-14 s.t., Lehrturm W101 (Bayerle), Di 16-18 Uhr c.t. A 214 Hautgebäude (Deuring) und Do. 12-14 s.t. Lehrturm, W201 (Fleck)

Informationen und Hinweise

I. Konzept

In dieser Lehrveranstaltung werden Grundlagen des Zivilrechts (namentlich Schuldrecht, Sachenrecht, Erbrecht und auch Familienrecht) anhand von Fällen besprochen und die Darstellungstechnik in Klausuren eingeübt. Das Tutorium ist als Ganzjahreskurs ausgelegt. Es soll Ihnen das notwendige Rüstzeug im Zivilrecht für die Mittelphase geben und Sie auf den Großen Schein vorbereiten.

Die Fallangaben gehen in aller Regel freitags online. Bitte laden Sie sich die Angabe selbst herunter. Angaben in Papierform werden – jedenfalls bei Herrn Dr. Fleck – nicht ausgegeben. Die Lösungen der besprochenen Fälle gehen freitags online.

Donnerstagstermin bei Dr. Fleck: Raumänderung. Ab Donnerstag, den 29.10.2018 in Hörsaal A 240, 12 Uhr s.t. bis 14 Uhr.

Informationen zu Fällen und Termine

Terminplan

Informationen zum Tutorium finden Sie auch im LSF.

II. Probeklausuren

Sie haben die Möglichkeit, im Wintersemester vier Probeklausuren zu schreiben

Schreiben und Abgeben

  • Sie können die Klausur daheim oder in der Bibliothek schreiben. Der Sachverhalt geht freitags am Nachmittag online.
  • Bitte geben Sie ihre Ausarbeitung bis spätesten Dienstag, 12:00 Uhr ab. 
  • Klausuren zur Korrektur können in den Briefkasten von Frau Dr. Bayerle im Erdgeschoss des Seminargebäudes am Professor-Huber-Platz 2 eingeworfen werden. Alternativ können Sie diese bei Frau Dr. Bayerle am Montag im Tutorium abgeben.
  • Wenn Sie den Termin verpassen, können Sie am Mittwoch Ihre Klausur selbst und auf eigenes Risiko nach Würzburg senden. Adressieren Sie Ihre Post bitte an 
    Prof. Dr. Inge Scherer
    Professur für Bürgerliches Recht und Zivilprozessrecht
    Domerschulstraße 16
    97070 Würzburg

Korrektur und Rückleitung

  • Die Korrektur erfolgt durch die vhb. Um eine Korrektur zu erhalten, müssen Sie sich bei der vhb registrieren. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer der vhb und der Anleitung mit Screenshots
  • Korrigierte Klausuren können montags bis mittwochs von 09:00 bis 12:00 Uhr im Büro T 314, Professor-Huber-Platz 2 abgeholt werden. 
KlausurDeckblattAusgabeBesprechungRückgabe
1 Deckblatt 19.10.18 12./13./15.11.
  • 12.11.18 während des Tutoriums 
  • Ab dem 13.11.18 in Raum T 314 (Prof.-Huber-Platz 2)
2 Deckblatt 02.11.18 03./04./06.12.
  • 03.12.18 während des Tutoriums
  • Ab dem 04.12.18 in Raum T 314 (Prof.-Huber-Platz 2)
3 Deckblatt 07.12.18 14./15./17.01.
  • 14.01.19 während des Tutoriums
  • Ab dem 15.01.19 in Raum T 314 (Prof.-Huber-Platz 2)
4 Kein besonderes Deckblatt erforderlich. Namensangabe reicht aus. 17.12.18 04./05./07.02.
  • 04.02.19 während des Tutoriums
  • Ab dem 05.02.19 in Raum T 314 (Prof.-Huber-Platz 2)


III. Methodik des Klausurschreibens in Kleingruppen

Ab dem WS 18/19 bieten wir – im Rahmen des Tutoriums – erstmals einen Kurs zur Methodik des Klausurschreibens an. Die Auswertung zahlreicher Klausuren zeigt, dass immer noch zu viele Fehler gemacht werden, die sich am besten mit einer individuellen Analyse und Anleitung beheben lassen.

Ablauf

Sie schreiben zu Hause eine zweistündige Klausur, die Sie unten finden ("Methodikfall").  Sie reichen uns Ihre Lösung ein. Wir korrigieren Ihre Lösung, werten sie aus und besprechen sie mit maximal vier Teilnehmern in einer Kleingruppe. Sie lernen dadurch aus der eigenen und der fremden Ausarbeitung und können die – aufschlussreiche – Perspektive des Korrektors einnehmen.

Organisatisches

  • Tragen Sie sich bitte in die im Unterricht ausgegebenen Listen für einen bestimmten Besprechungstermin ein.
  • Sie können sich entweder bei Frau Dr. Bayerle oder Herrn Dr. Fleck anmelden.
  • Sie melden sich mit dem Eintrag in der Liste verbindlich an. Eine Anmeldung per E-Mail ist ausgeschlossen.
  • Reichen Sie Ihre (eingescannte oder abfotografierte) Lösung eine Woche vor dem Besprechungstermin als jpg oder pdf o.ä. per E-Mail beim jeweiligen Dozenten ein.
  • Wer keine Klausur einreicht, kann am Besprechungstermin nicht teilnehmen.
  • Wenn keine der vier Klausuren rechtzeitig eingereicht wird, entfällt der Termin.
  • Wer ausnahmsweise nicht kommen kann, melde sich bitte rechtzeitig ab. Ggf. können wir Sie später berücksichtigen; garantieren können wir dies nicht.

Termine

  • Der Kleingruppenkurs bei Dr. Fleck findet am Donnerstag von 14 Uhr bis 15 Uhr in E 004 HGB statt. Der Eintrag, den Sie im LSF sehen können, betrifft nur diesen Termin.
  • Der Keingruppenkurs bei Frau Dr. Bayerle erfolgt nach Absprache (Angabe auf der Liste).

Dokumente