Juristische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Arbeitsgemeinschaften zum Grundkurs Zivilrecht I

Lehrveranstaltungstyp: Tutorium
Veranstaltungssemester: WS 19/20
Dozent(en): Ackermann Thomas, Deuring Simon
Zeit und Ort: aus verschiedenen Terminen auszuwählen

Informationen und Hinweise

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen rund um die Arbeitsgemeinschaften zum Grundkurs Zivilrecht I (A-G).

Ziel der Arbeitsgemeinschaften ist es, durch die Erarbeitung von Lösungen zu praktischen Fällen, den in der Vorlesung behandelten Stoff zu wiederholen und zu vertiefen. Dabei geht es vor allem darum, die Grundzüge des juristischen Aufbaus, insbesondere den Gutachtenstil, zu trainieren. Der regelmäßige Besuch der Arbeitsgemeinschaften ist daher insbesondere im Hinblick auf zukünftige Klausuren dringend zu empfehlen.

Erfahrungsgemäß sind insbesondere die frühen Termine zu Beginn der Woche sehr beliebt, obgleich bei vielen Studierenden viel weniger Zeit für individuelle Fragen bleibt, als bei anderen Terminen. Gerade aber die persönliche Betreuung ist auch an einer großen Uni wie der LMU möglich, wenn Sie sich auch einmal eine Pause genehmigen und nicht 8 Stunden am Stück Veranstaltungen einplanen.
(GK ZR + GK ÖR + AG ZR + AG ÖR = 8 Std. ohne Pause!)

Überdies bringt dieses "Durchziehen" auch für Ihren Lernerfolg wenig, weil Sie Ihrem Gehirn keine Ruhe gönnen. Besuchen Sie stattdessen lieber vormittags die Vorlesungen, machen dann eine Mittagspause, lernen etwas und gehen abends zur Wiederholung in eine Arbeitsgemeinschaft.

Bei der Wahl der Arbeitsgemeinschaft sollten Sie darauf achten, sich für eine Veranstaltung zu entscheiden, die zu Ihnen und Ihrem Lernstil passt. Verhaften Sie insbesondere nicht starr an einer Arbeitsgemeinschaft, nur damit Sie "schnell mit der Woche fertig" sind.

In allen Arbeitsgemeinschaften werden dieselben Fälle behandelt.

Probieren Sie in den ersten Wochen des Semesters deswegen ruhig verschiedene AG-Termine aus! Gerade am Anfang ist es hilfreich, einen Fall auch zweimal zu behandeln.

Aktuelles

  • Terminänderung: Die Arbeitsgemeinschaft von Pia Richtet findet ab jetzt mittwochs von 8-10 Uhr in M 203 statt.
  • Raumänderung: Die Arbeitsgemeinschaft von Benedikt Strobel findet ab jetzt in der Ludwigstraße 29, Raum 309 statt.
  • Terminverlegung: Die AG von Wilhelm Wucherer am 8.11.2019 wird verlegt auf Montag, den 4.11.2019 von 18 - 20 Uhr c.t. (gleicher Raum, dh Lehrturm W401).

Termine

Folgende Termine stehen Ihnen zur Auswahl:

Zeit Ort Lehrperson
Mo. 8-10 Uhr Ludwigstr. 28 RG, Raum 122 Jan Lersch
Mo. 16-18 Uhr Ludwigstr. 29, Raum 309 Christoph Wenzel
Mo. 18-20 Uhr Ludwigstr. 29, Raum 309 Benedikt Strobel
Di. 8-10 Uhr Ludwigstr. 28 RG, Raum 122 Heiko Sander
Di. 16-18 Uhr HGB, Raum D Z007 Simon Deuring
Di. 18-20 Uhr Ludwigstr. 29, Raum 309 Veronika Seitz
Mi. 8-10 Uhr HGB, Raum M 203 Pia Richter
Mi. 16-18 Uhr Ludwigstr. 29, Raum 309 Moritz Reichert
Do. 10-12 Uhr Ludwigstr. 29, Raum 309 Julia Schlicht
Do. 14-16 Uhr HGB, Raum A 017 Johannes Blaschczok
Do. 16-18 Uhr Ludwigstr. 28, Raum 123 Lucie Antoine
Fr. 8-10 Uhr Prof.-Huber-Pl., Lehrturm, Raum W401 Wilhelm Wucherer
Fr. 10-12 Uhr HGB, Raum A U113 Samira Stein-Cadenbach

Materialien

Die Sachverhalte finden Sie immer am Donnerstag der Vorwoche unten zum Download.

Um Ihren Lernerfolg zu steigern wird empfohlen, sich den Sachverhalt auszudrucken und bereits über die in Frage kommenden Normen nachzudenken. So können Sie die Arbeitsgemeinschaft optimal nutzen.

Es reicht insbesondere nicht, den Sachverhalt nur digital mitzunehmen, weil Sie mit dem Papier, wie auch später in den Klausuren, arbeiten müssen. (zB unterstreichen, markieren, Zusammenhänge darstellen, usw.)

Für jede Einheit brauchen Sie Ihr Gesetz. Sie müssen ein solches sowohl während der Vorlesung, als auch während der AGen immer bei sich haben und damit arbeiten. Das Gesetz ist das Stetoskop der Jura-Studiernden! Am Anfang reicht es völlig aus, wenn Sie eine Taschenbuchausgabe des BGB mitbringen.

Sonstiges

Für alle Fragen rund um die Arbeitsgemeinschaften steht Ihnen Herr Simon Deuring zur Verfügung.

Dokumente