Juristische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

FAQs

Welche Grundkurse muss ich besuchen?
Sie belegen sowohl den Grundkurs Zivilrecht als auch den Grundkurs Öffentliches Recht im ersten und zweiten Fachsemester. Die Einteilung zu den Grundkursen erfolgt nach dem Anfangsbuchstaben des Nachnamens. Die Grundkurse werden begleitet von den Arbeitsgemeinschaften.

Ist eine Anmeldung zu den Grundkursen erforderlich?
Nein. Zu den Grundkursen sind Sie bereits automatisch angemeldet.

Ist der Besuch einer Arbeitsgemeinschaft (Propädeutischen Übung) verpflichtend?
Der Besuch einer Arbeitsgemeinschaft ist im Studienplan verpflichtend begleitend zum Grundkurs vorgesehen. In den Arbeitsgemeinschaften werden die juristischen Falllösungstechniken eingeübt, die für ein erfolgreiches Jurastudium zwingend sicher beherrscht werden müssen.

Ist eine Anmeldung zu den Arbeitsgemeinschaften erforderlich?
Ja, zu den Arbeitsgemeinschaften müssen Sie sich im Wintersemester 20/21 über Moodle anmelden

Wie viele Arbeitsgemeinschaften kann/muss ich belegen?
Sie können pro Grundkurs nur eine Arbeitsgemeinschaft belegen. Wenn Sie eine Arbeitsgemeinschaft in Präsenzform wählen, sind die Arbeitsgemeinschaften beider Grundkurse gekoppelt. Eine ausführliche Erklärung zur Anmeldung finden Sie hier.

Ist eine Anmeldung zu den Grundlagenfächern erforderlich?
Zu den Grundlagenfächern müssen Sie sich zunächst nicht anmelden. Eine Anmeldung ist lediglich in dem Grundlagenfach erforderlich, in dem Sie die Grundlagenklausur ablegen wollen. Diese können Sie bis zum Klausurtag vornehmen. Sie können auch in mehreren Grundlagenfächern an der Klausur teilnehmen.

Findet Präsenzlehre statt?
Derzeit planen wir weiterhin vor allem die Arbeitsgemeinschaften in Präsenzform stattfinden zu lassen.

Meine Übungsleiter*in hat angekündigt nur Online zu unterrichten. Kann ich in eine Präsenz AG wechseln?

Ja, Sie können in diesem Fall - sofern es in der gewünschten Präsenz AG noch Plätze gibt - die Arbeitsgemeinschaft wechseln. Bitte beachten Sie dabei, dass Sie nur die Arbeitsgemeinschaft insgesamt wechseln können, Sie also immer ein Gesamtpaket (Zivilrecht und Öffentliches Recht) nutzen. Tragen Sie sich bitte unbedingt erst aus Ihrem bisherigen Kurs bei Moodle aus, bevor Sie sich in einen neuen Kurs eintragen.

 

Ich möchte in Zukunft keine Präsenz AG mehr besuchen, was muss ich tun?  

Melden Sie sich aus Ihrer bisherigen AG bei Moodle ab. Im Anschluss daran gehen Sie bitte wie folgt vor:

Wenn Sie an einer digitalen Arbeitsgemeinschaft teilnehmen wollen wenden Sie sich im Zivilrecht bitte direkt an den Lehrstuhl, der den Grundkurs ausrichtet.

Namensgruppe A-G, Grundkurs Prof. Grigoleit: Anmeldung zur online AG regulär über Moodle, Einschreibeschlüssel: Arbeitsgemeinschaft2020 (Sie müssen sich nicht vorab an den Lehrstuhl wenden)

Namensgurppe H-N, Grundkurs Prof. Platschek sekretariat.platschek@jura.uni-muenchen.de

Namensgurppe O-Z, Grundkurs Prof Lorenz: grundkurs.lorenz@jura.uni-muenchen.de

Für die online Arbeitsgemeinschaften im Öffentlichen Recht können Sie sich mit dem Einschreibeschlüssel "Hesse2020" ebenso auf Moodle https://moodle.lmu.de/course/index.php?categoryid=1709 einschreiben.

Was kann ich tun, wenn ich kurzfristig an meiner Präsenz AG nicht teilnehmen kann.

In diesem Fall können Sie ausnahmsweise auch eine Online AG besuchen. Die Zugangsdaten erhalten Sie wie oben bereits beschrieben.