Juristische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Vergabeverfahren für Schwerpunktseminare

Plätze für Seminare in den Schwerpunktbereichen 1, 3 und 5 (Ausnahme: Prof. Franzen, Gleichbehandlung im Zivil- und Arbeitsrecht, s.u.) werden dezentral über die Lehrstühle vergeben.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Bei Fragen, die nicht bereits im Bereich der häufig gestellten Fragen beantwortet wurden, wenden Sie sich bitte an seminaranmeldung@jura.uni-muenchen.de.


Link zum LSF

Direkt zum SPB 2 | SPB 4 | SPB 5 | SPB 6 | SPB 7 | SPB 8 | SPB 9 | SPB 10

Schwerpunktbereich 2 (Strafjustiz, Strafverteidigung, Prävention)

LehrpersonSeminartitel und -ankündigung
Prof. Dr. Ralf Kölbel Kriminologisches Seminar
  • Bearbeitungszeitraum: 7.9.-19.10.2021
Prof. Dr. Frank Saliger Aktuelle Probleme des Medizin- und Wirtschaftsstrafrechts [zugleich SPB 10]
  • Vorbesprechung: Details hier
  • Bearbeitungszeitraum: nach Vereinbarung
Prof. Dr. Ulrich Schroth

Aktuelle Probleme des Strafrechts, auch des Medizinstrafrechts [zugleich SPB 10]

  • Themenvergabe und verpflichtende Vorbesprechung am 15. Juli 2021 um 16 Uhr über Zoom.
Prof. Dr. Christoph Knauer Straf- und Strafprozessrecht aus dem Blickwinkel der Revision
  • Blockseminar: 27.-28.1.2022

Schwerpunktbereich 4 (Unternehmensrecht: Gesellschafts-/Kapitalmarkt- und Insolvenzrecht)

LehrpersonSeminartitel und -ankündigung
Prof. Dr. Hans Christoph Grigoleit  Ausgewählte Probleme des Unternehmensrechts
  • teilverblockt im WiSe
  • Bearbeitungszeitraum: n.V., Ausgabe montags 2.8.–6.9.
Prof. Dr. Mathias Habersack Seminar im Kapitalgesellschafts- und Kapitalmarktrecht
  • Bearbeitungszeitraum: n.V., August–Oktober
Prof. Dr. Rüdiger Veil Seminar zum Kapitalgesellschafts- und Kapitalmarktrecht
  • Bearbeitungszeitraum: ab 26.7.

Schwerpunktbereich 5 (Unternehmensrecht: Arbeits- und Sozialrecht)

Cave: Plätze in allen anderen Seminaren des SPB5 werden dezentral über die jeweiligen Lehrstühle vergeben.

LehrpersonSeminartitel und -ankündigung
Prof. Dr. Martin Franzen

Gleichbehandlung im Zivil- und Arbeitsrecht [zugleich SPB 7]

  • Blockseminar vsl. am 10.12.-11.12.2021 und 14.1-15.1.2022.
  • Themenausgabe erfolgt nach der Zuteilung der Seminarplätze.
  • Spätester Abgabetermin: 15.11.2021

Schwerpunktbereich 6 (Unternehmensrecht: Innerstaatliches, Internationales und Europäisches Steuerrecht)

LehrpersonSeminartitel und -ankündigung
Prof. Dr. Monika Jachmann-Michel, VRi'inBFH &
Dr. Joachim Strohm

Aktuelle Fragen aus dem Steuerrecht

  • Bearbeitungszeitraum: 1.9.-13.10.2021
Prof. Dr. Rudolf Mellinghoff, BVR a.D., PrBFH a.D. &
PD Dr. Daniel Dürrschmidt, LL.M. (Univ. of Sydney)

Schwerpunktseminar zur Digitalisierung des Steuerrechts

  • Bearbeitungszeitraum: 01.09.-13.10.2021.

Schwerpunktbereich 7 (Internationales, Europäisches und Ausländisches Privat- und Verfahrensrecht)

LehrpersonSeminartitel und -ankündigung
Prof. Dr. Martin Franzen

Gleichbehandlung im Zivil- und Arbeitsrecht [zugleich SPB 5]

  • Blockseminar vsl. am 10.12.-11.12.2021 und 14.1-15.1.2022.
  • Themenausgabe erfolgt nach der Zuteilung der Seminarplätze. 
  • Spätester Abgabetermin: 15.11.2021
Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Kindler Seminar zu aktuellen Fragen des Internationalen Privatrechts
Prof. Dr. Klaus Sachs Recht und Praxis der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit
  • englischsprachig

Schwerpunktbereich 8 (Öffentliches Wirtschafts- und Infrastrukturrecht)

LehrpersonSeminartitel und -ankündigung
Prof. Dr. Ann-Katrin Kaufhold Klimaschutz durch Öffentliches Wirtschaftsrecht
  • Bearbeitungszeitraum: Juli–Oktober
Dr. Eva Ellen Wagner (Lehrstuhlvertreterin) Die öffentliche Hand als Marktakteur

Schwerpunktbereich 9 (Europäisches und Internationales Öffentliches Recht)

LehrpersonSeminartitel und -ankündigung
Prof. Dr. Ulrich Haltern, LL.M. (Yale) Aktuelle Entwicklungen in der Europäischen Integration
Prof. Dr. Christian Walter Die Rolle des Völkerrechts bei der Bewältigung grenzüberschreitender Katastrophenfälle

Schwerpunktbereich 10 (Medizinrecht)

LehrpersonSeminartitel und -ankündigung
Prof. Dr. Ulrich Becker, LL.M. (EHI) Seminar zum Krankenversicherungsrecht
  • Vorbesprechung (verpflichtend!): 13.7., 18:15 Uhr
  • Bearbeitungszeitraum: n.V.
Prof. Dr. Beate Gsell, Ri'inOLG Medizinrecht - Allgemeine Fragen zum Haftungsrecht
  • vsl. verblockt (4.–6.11.)
  • Info-Veranstaltung: 14.06., 12 Uhr via Zoom (Einwahldaten folgen)
Prof. Dr. Hans-Georg Hermann Zeitgeschichtliche Grundlagen des Medizinrechts: Erbbiologie, Rassenhygiene und Zwangssterilisation im Dritten Reich [zugleich SPB 1]
Prof. Dr. Jens Kersten Die Regelung der Sterbehilfe
  • Vorbesprechung: 14.7., 11 Uhr via Zoom (Einwahldaten folgen)
  • Bearbeitungszeitraum: 21.7.–1.9.2021
Prof. Dr. Frank Saliger Aktuelle Probleme des Medizin- und Wirtschaftsstrafrechts [zugleich SPB 2]
  • Vorbesprechung: Anfang Juli (Termin folgt)
  • Bearbeitungszeitraum: nach Vereinbarung
Prof. Dr. Ulrich Schroth

Aktuelle Probleme des Strafrechts, auch des Medizinstrafrechts [zugleich SPB 2]

  • Themenvergabe und verpflichtende Vorbesprechung am 15. Juli 2021 um 16 Uhr über Zoom.


Häufig gestellte Fragen:

Von wann bis wann kann ich mich um einen Seminarplatz bewerben?

Eine Bewerbung um einen Seminarplatz im Rahmen des zentralen Vergabeverfahrens ist ausschließlich im Zeitraum 21. Juni – 5. Juli 2021, 24:00 Uhr möglich. Der Zeitpunkt der Bewerbung um einen Seminarplatz hat keinerlei Auswirkungen auf die Platzvergabe.

Wie kann ich mich um einen Seminarplatz bewerben?

  1. Öffnen Sie ab dem 21. Juni das Onlineportal LSF und melden Sie sich an.
  2. Gehen Sie auf das Vorlesungsverzeichnis. Die Anmeldemaske zu den Schwerpunktseminaren liegt unter Juristische Fakultät -> IX. Schwerpunktbereichsstudium -> Ihr Schwerpunktbereich. Ein Semesterwechsel ist nicht nötig.
  3. Klicken Sie im Vorlesungsverzeichnis auf "belegen/abmelden" bei der Veranstaltung "Anmeldung Seminare".
  4. Dann können Sie aus den verschiedenen Seminaren auswählen. Bitte bewerben Sie sich nicht nur für ein Seminar, sondern schöpfen Sie die vorhandenen Prioritäten nach Möglichkeit vollständig aus. Priorität „1“ ist die höchste zu vergebende Priorität.
  5. Klicken Sie nach Verteilung Ihrer individuellen Prioritäten auf "Platz beantragen".

Anleitung mit Bildern zum Durchklicken

Finden die Seminare tatsächlich montags von 0 bis 1 Uhr statt?

Nein. Aus technischen Gründen kann der tatsächliche Termin nicht benannt werden. Diesen können Sie entweder bereits den Ankündigungen entnehmen oder er wird erst später bekanntgegeben.

Kann ich mich um einen Platz in einem Schwerpunktseminar bewerben, obwohl mein Grundlagenseminar noch nicht im LSF eingetragen ist?

Ja, die Bewerbung um einen Platz in einem Schwerpunktseminar ist auch möglich, wenn Ihr Grundlagenseminar noch nicht im LSF eingetragen ist. Der Nachweis, dass Sie ein Grundlagenseminar bestanden haben, wird erst bei der Anmeldung im Prüfungsamt benötigt.

Habe ich höhere Chancen auf einen Platz, wenn ich mehrere Seminare im Onlineportal auswähle?

Ja. Es ist möglich, Prioritäten zu vergeben. Davon sollten Sie auch Gebrauch machen, da Sie sonst riskieren, keinen Platz zu erhalten. Bitte vergeben Sie aber nur Prioritäten auf Seminare, an denen Sie auch tatsächlich teilnehmen möchten. Es kann u.U. dazu kommen, dass Sie Ihre letzte Priorität erhalten! Ein Rücktritt von einem Seminar, das Sie nachweislich priorisiert haben, ist "unberechtigt". Unberechtigte Rücktritte können in nachfolgenden Vergabeverfahren nachrangig berücksichtigt werden.

Wann erfahre ich, ob ich einen Platz erhalten habe?

Spätestens am 13. Juli 2021 werden Sie eine E-Mail an Ihre campusLMU-Adresse erhalten. Bitte richten Sie im LMU-Portal unter Benutzerkonto -> E-Mail-Einstelllungen eine Weiterleitung ein oder rufen Sie dort Ihre Mailbox ab. Sollten Sie am 13. Juli 2021 noch keine E-Mail erhalten haben, melden Sie sich bei uns: seminaranmeldung@jura.uni-muenchen.de oder telefonisch: 089 / 2180-6764.

Nach welchen Kriterien werden die Plätze vergeben?

Der Platzvergabe liegt ein Algorithmus im Onlineportal LSF zugrunde, der sich an den von Ihnen gesetzten Prioritäten und der Fachsemesterzahl orientiert. Das Studienbüro hat auf den Algorithmus keinen Einfluss.

Wo erhalte ich weitere Informationen zum genauen Ablauf des Schwerpunktseminars?

Soweit Ihre Frage in den hier vorliegenden Materialien nicht beantwortet wird, wenden Sie sich bitte nach Zuteilung zu einem Seminar an die Seminarleiterin bzw. den Seminarleiter.

Muss ich mich nach der Platzzusage noch beim Prüfungsamt anmelden?

Ja. Nachdem Sie eine Platzzusage erhalten haben, müssen Sie sich noch fristgerecht beim Prüfungsamt anmelden. Bitte bringen Sie unbedingt auch alle erforderlichen Unterlagen zur Anmeldung beim Prüfungsamt mit.

Brauche ich im Anschluss an die Platzzusage noch eine Aufnahmebestätigung vom Lehrstuhl?

Nein. Die Platzzusage im Rahmen des Vergabeverfahrens des Studienbüros ersetzt die andernfalls erforderliche Aufnahmebestätigung der Seminarleiterin bzw. des Seminarleiters. Die Teilnehmerlisten werden direkt an das Prüfungsamt übermittelt.

Ich habe einen Schwerpunktseminarplatz erhalten, kann aber an dem Seminar nicht teilnehmen

Bitte richten Sie Ihre Absage umgehend unter Angabe der Gründe an: seminaranmeldung@jura.uni-muenchen.de.
Benennen Sie dabei das Seminar, für welches Sie einen Platz erhalten haben. Studierende, die ohne vorherige Absage nicht beim Seminar erscheinen, werden im nächsten Vergabeverfahren nachrangig berücksichtigt

Ich bin im LL.M-Studium oder nehme am Brasilienprogramm teil. Wie kann ich mich anmelden?

Zwar können Sie auch an Schwerpunktseminaren teilnehmen, doch sollten Sie beachten, dass die Ansprüche dort höher als in Grundlagenseminaren sind. Grundlagenseminare finden Sie hier. Der Leiter des Studienbüros berät Sie gerne bei der Wahl eines für Sie geeigneten Seminars: studienbuero@jura.uni-muenchen.de.

Ich habe Probleme mit meiner LMU-Benutzerkennung (Login funktioniert nicht, Passwort vergessen, etc.). Wer kann mir weiterhelfen?

IT-Servicedesk
Geschwister-Scholl-Platz 1, Raum F009
80539 München
Tel: 089/2180 - 3555
Fax: 089/2180 - 993555
it-servicedesk.lmu.de

Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
U-Bahn: Linie U3 oder U6
Haltestelle Universität

Verantwortlich für den Inhalt: Andreas Bartholomä