Juristische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Kritische Schwachstelle Windows

16.05.2019

Für das Microsoft-Betriebssystem Windows besteht eine kritische Schwachstelle im Remote-Desktop-Protocol-Dienst (RDP). Die Schwachstelle ist aus der Ferne und ohne Zutun des Nutzers ausnutzbar und ermöglicht daher einen Angriff mit Schadsoftware, die sich wurmartig selbstständig weiterverbreitet.

Das BSI bewertet die Schwachstelle als kritsch.

Alle Rechner, die noch nicht auf Windows 10 umgestellt wurden, sollen die aktuellen Windows Updates umgehend einspielen.

Verantwortlich für den Inhalt: Rainer Fritsch