Juristische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Oracle Java lizenzpflichtig

16.04.2019

Die Firma Oracle hat das Lizensierungsmodell für die Java SE (Standard Edition) zum 01.02.2019 umgestellt. Für die LMU bedeutet das konkret, dass zukünftige Oracle Java-Lizenzen auch für Bildungseinrichtungen ab sofort kostenpflichtig werden. Das erste kostenpflichtige Update-Release ist hierbei die Java-Version 8 Update 211 (Update vom 16.04.2019). Eine Installation dieses Updates führt laut den damit akzeptierten Lizenzbedingungen automatisch in die Kostenpflicht.

Verzichten Sie falls möglich auf Oracle Java. Eine Alternative kann OpenJDK sein. (Testen Sie aber vor dem Umstieg alle Funktionalitäten, da es in seltenen Fällen zu Inkompatibilitäten kommen kann)

Eine Weiterverwendung der letzten kostenfreien Version ist zwar möglich, aber nicht empfehlenswert, da Oracle keine Java-Sicherheitsupdates mehr nachinstalliert und daher neue Sicherheitslücken nicht mehr geschlossen werden. Sicherheitslücken in Java stellen eine vielgenutze Eibruchsmöglichkeit in Windows Systeme dar.

Verantwortlich für den Inhalt: Rainer Fritsch