Juristische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Anmeldemodalitäten

Anmeldung zu den Fachsprachenkursen im SS 2020

Die Anmeldung erfolgt über ein E-Mail/Losverfahren. Dabei können sich die Studenten zu den jeweiligen Sprachkursen in einem bestimmten Zeitraum per E-Mail anmelden. Wer schließlich tatsächlich an dem jeweiligen Kurs teilnehmen kann, entscheidet das Los. Die Teilnehmerlisten (für die Rechtsenglischkurse, Business English for Negotiations 1",  "International Business English 1" sowie für die Veranstaltung "Einführung in die französische Rechtssprache") werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nur auf der Intranetseite der Fakultät bekannt gegeben.  Für die anderen Kurse wird die Teilnehmerliste nicht veröffentlicht, denn erfahrungsgemäß bekommen alle Interessenten einen Platz im gewünschten Kurs.

 

Anmeldemodalitäten für die Großveranstaltung in der englischen Sprache (§ 24 JAPO)

Ab dem SS 2020 erfolgt die Anmeldung für die Großveranstaltungen "Common Law Terminology" und "Introduction to American Law Terminology" über LSF.

Für das SS 2020 muss man sich vom 09.03.-05.04.2020 nach den folgenden Modalitäten anmelden:

  • Man muss über den Punkt Lehrveranstaltung "belegen/abmelden" auswählen und den Hinweis bestätigen.
  • Eine Abmeldung ist vom 06.-12.04.2020 möglich.
  • Ab dem 14.04.2020 kann man im Stundenplan prüfen, ob man einen Platz erhalten hat.
  • Im Laufe des Semesters (29.06.-12.07.2020) erfolgt die Anmeldung für die Prüfung. S. im LSF unter Prüfungsanmeldung-->Grundstudium.
Meeting-ID und Kennwort werden per E-Mail vor Kursbeginn mitgeteilt.

Anmeldemodalitäten für die anderen anmeldepflichtigen Fachsprachenkurse

  1. Die Anmeldung erfolgt über eine E-Mail an das Fachsprachenzentrum@jura.uni-muenchen.de vom 09.03-19.04.2020. Die Anmeldefrist ist für die Kurse, in denen es noch freie Plätze sind (s. unter "Semesterkurse SS"), bis zum 25. April verlängert. Es werden nur vollständige Anmeldungen berücksichtigt.  Da die Fachsprachenkurse - solange dien LMU-Gebäude geschlossen sind - Online stattfinden werden, ist eine ordnungsgemäße Anmeldung für sämtliche Kurse erforderlich, damit den Kursteilnehmern das Zugangspasswort per E-Mail mitgeteilt werden kann. Der Unterricht wird in einem "Room" mit Beteiligung der Teilnehmer wie üblich stattfinden.
  2. Für jeden gewünschten Kurs ist eine extra E-Mail an Fachsprachenzentrum@jura.uni-muenchen.de zu senden.
  3. Im Betreff ist nur der vollständige Titel der Veranstaltung anzugeben (nicht anzugeben sind der Termin bzw. der Dozent!).
  4. Die E-Mail muss als „Text“ folgende Informationen enthalten:

    Frau/Herr Nachname, Vorname
    Fakultät
    Fachsemester
    Matrikelnummer
    E-Mail-Adresse
    § 37 (für die FFA) oder § 24 JAPO (für den Pflichtschein) (nur für Jura-Studenten)
    Präferenz: XY 

  5. Eine Präferenz mus nur bei mehreren Anmeldungen angegeben werden, und zwar unter Angabe des Kurses, den man vorzugsweise besuchen möchte, und bei sämtlichen Anmeldungen (z.B. "Präferenz: International Legal English"). Bei mehreren Präferenzen geben Sie bitte auch die Priorität an (z.B.: "Präferenz: 1. International Legal English, 2. Legal Research...".

  6. Studierenden ab dem 7. FS werden nur unter Vorlage eines dringenden Grundes bevorzugt (z.B. bevorstehendes Examen, Vervollständigung der FFA etc.). 

  7. Erasmus-Bewerber müssen in der Anmeldung angeben, dass sie den Schein für die Bewerbung benötigen. Die Anmeldungen werden dann mit den bei Frau Haustein eingegangenen Bewerbungen verglichen.

  8. Jeder Anmeldung sind folgende Dokumente beizufügen: 1. die Immatrikulationsbescheinigung des SS 2020 (als PDF-Datei auf Ihrem LSF-Portal zu finden; fügen Sie bitte keine Studentenausweise mehr bei, wiel sie nicht gut lesbar sind); 2. eine Einwilligungserklärung zur Veröffentlichung des eigenen Namen im Intranetauftritt der LMU (durch Zusendung dieses Formulars). Sollte ein Anhang nicht möglich sein, so sind uns der Studentenausweis sowie die unterschriebene Einwilligungserklärung, die uns vorzugsweise im Original vorliegen sollte, spätestens innerhalb einer Woche nach Ablauf der jeweiligen Anmeldefrist auf dem Postweg (FSZ, Ludwigstr. 29, Zi. 14, PF 179, 80539 München) zuzusenden oder aber bei uns (außerhalb der Öffnungszeiten hängt dazu extra ein großer Umschlag an der Tür des FSZ) bzw. in einem wie oben an uns adressierten Umschlag bei der Hauspost/HGB abzugeben. In jedem Fall muss auf der Kopie des Studentenausweises und auf dem Original der Einwilligungserklärung der Titel der Veranstaltung angegeben werden.
  9. Ab Semesterbeginn werden Studierenden, die Interesse an einer Teilnahme an Fachsprachenkursen mt freien Plätzen haben, gebeten, sich am ersten Unterrichtstag direkt bei der Lehrkraft anzumelden. Eine offizielle Anmeldung am FSZ erübrigt sich dann. Es werden nur vollständige Anmeldungen berücksichtigt: Daher wird um Übersendung der Anmeldeunterlagen als Attachment gebeten.
  10. ACHTUNG: Eine Anmeldung außerhalb des genannten Anmeldezeitraums gilt als fehlerhaft und wird nicht berücksichtigt, es sein denn, Plätze im gewünschten Kurs sind noch zu vergeben.
  11. Aus allen richtigen, vollständigen und fristgerechten Anmeldungen (s. P.kte 1-9) werden die Teilnehmer der Kurse per Losverfahren ausgewählt (Es ist also unerheblich, wann die E-Mail bei uns eingeht. Eine Bevorzugung der eventuell früher eingehenden E-Mails findet nicht statt). Bevorzugt werden Jura-Studenten ab dem 7. Fachsemester, welche einen wichtigen Grund angeben können (s. Punkt 5). Weitere Gründe für eine bevorzugte Behandlung müssen ausführlich dargelegt werden.
  12. Die Teilnehmerlisten für die Rechtsenglischkurse, für "Business English for Negotiations 1", "International Business English 1", sowie für die Veranstaltung "Einführung in die französische Rechtssprache" werden  ab dem 21.04.2020 auf der Intranetseite der juristischen Fakultät unter dem Link "Veranstaltungsmaterial" und der jeweiligen Lehrveranstaltung bekannt gegeben, vorausgesetzt uns eine ordnungsgemäß unterzeichnete Einwilligungserklärung zur Veröffentlichung personenbezogener Daten vorliegt. Bei den anderen Rechtskursen wird die Teilnehemerliste nur dann bekannt gegeben, wenn nicht alle Anmeldungen berücksichtigt werden können.
  13. Eine Benachrichtigung per E-Mail erfolgt nicht!
  14. Damit sich dieses Verfahren bewährt, weisen wir daraufhin, dass die Anmeldung ab Bekanntgabe der Teilnehmer verbindlich ist. Bei Nichtteilnahme aus irgendeinem Grund ist eine prompte Abmeldung per E-Mail erforderlich. Des gilt natürlich auch für die anderen Rechtskurse.
  15. Bei mehreren Anmeldungen teilen Sie uns bitte ausdrücklich mit, ob Sie eigentlich nur einen Kurs besuchen möchten.
  16. Der Eingang einer Anmeldung kann von uns nicht extra bestätigt werden. Sie können aber eine automatische Lesebestätigung bei Ihrem Email-Programm einstellen.