Juristische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Zulassungsverfahren ausländische Studienbewerber/innen

Zulassungsverfahren für ausländische Studienbewerber/innen

Die Fakultät bietet zwei Aufbaustudiengänge an: das Aufbaustudium in den Grundzügen des Deutschen Rechts (LL.M.) und das Aufbaustudium im Europäischen und internationalen Wirtschaftsrecht (LL.M. Eur.). Wenn Sie teilnehmen wollen, sind vier Schritte erforderlich:

Antrag an das Referat Internationale Angelegenheiten


Der Antrag auf „Zulassung zum Studium für ausländische Studien-bewerber/innen“ muss bis zum 15. Juli beim Referat Internationale Angelegenheiten eingehen. Folgende Unterlagen sind beizufügen:

• Schulabschlusszeugnis

• Juristisches Abschlussdiplom

• Aufstellung der Einzelnoten während des Studiums

• Nachweis der Deutschprüfung in der vorgeschriebenen Form

• Antrag an den Dekan der Juristischen Fakultät für den gewünschten Aufbaustudiengang

• Lebenslauf (maximal 1 Seite)

Bitte fügen Sie keine Empfehlungsschreiben bei; sie spielen für die Zulassung keine Rolle.

Sind die Zeugnisse nicht in englischer, französischer, italienischer, spanischer, portugiesischer oder lateinischer Sprache abgefasst, ist eine deutsche Übersetzung beizufügen.

Zeugnisse und Übersetzungen müssen in beglaubigter Kopie eingereicht werden. Näheres zur Beglaubigung finden Sie hier.

Bitte beachten Sie unbedingt die Informationen auf den Seiten des Referats Internationale Angelegenheiten.

Den Antrag und die Unterlagen senden Sie bitte an folgende Anschrift:

Referat Internationale Angelegenheiten
Ludwig-Maximilians-Universität München
Geschwister Scholl-Platz 1
80539 München