Juristische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Münchner Examenstraining

Vom Jahreskurs bis zur Simulation der mündlichen Prüfung, von der höchstrichterlichen Rechtsprechung bis zum Probeexamen – das Münchner Examenstraining bietet für jeden Examenskandidaten die passende Veranstaltung. Immer mit Niveau und Qualität. Immer ohne zusätzliche Kosten.

Mit dem  Münchner Examenstraining können Sie sich vorbereiten auf die:

Staatsprüfung (Examen) Universitätsprüfung (SPB)
 

Übersicht

Hinweise und Ankündigunge

  • Examinatorium StPO am 8.8 und 9.8. Nähere Informationen hier.
  • Trainingskurs für Examenswiederholer: Müssen Sie nochmals schreiben? Haben Sie das Examen nur knapp bestanden und wollen sich verbessern? Im September gibt es einen Trainingskurs für Examenswiederholer. Nähere Informationen hier.
  • Informationsveranstaltung zur Examensvorbereitung: Die Fakultät stellte Ihnen ihr hauseigenes Programm zur Examensvorbereitung vor. Dokumente hier.
  • Examinatorium Verfassungsrecht  - Staatsorganisationsrecht und Europarecht:
    Die parallel zum Hauptkurs bislang im Wintersemester angebotenen Fallbesprechungen zum Staatsorganisationsrecht und Europarecht finden im Sommersemester 2018 statt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Dr. Dr. Patricia Wiater (patricia.wiater@jura.uni-muenchen.de).
  • Trainingskurs "Mündliche Prüfung im Zivilrecht" bei Prof. Rimmelspacher im WS 17/18: Nähere Informationen hier.

Klausurenmodul (Klausurenkurs - Klausurwerkstatt)

  • Umstellung der Korrektorensprechstunde: Die Korrektorensprechstunde kann endlich umgestellt werden. Das bisherige Präsenzsystem wird in ein Abrufsystem ungewandelt. Das neue System gilt erstmalig mit den Klausuren des Probeexamens Herbst 2017. Die letzte Sprechstunde nach dem alten System findet Ende August statt. Alle notwendigen Informationen zum neuen Ablauf finden Sie hier.
  • Änderung der Abgabemodalitäten: Ab dem Klausurtermin vom 16.09.2017 werden nur solche Klausuren korrigiert, die bis Dienstag 12:00 Uhr per Post oder in den Kästen im Rückgebäude der Ludwigstraße 28 eingegangen sind. Damit ist die Regelung, dass es auf das Datum des Poststempels vom Montag ankommt, hinfällig. Bitte stellen Sie sicher, dass uns Ihre Klausur bis spätestens Dienstag 12:00 Uhr nach dem Schreibtermin vorliegt.  
  • Die Zusendung korrigierter Klausuren per Post wird zum 1. Februar 2017 eingestellt. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte diesen Hinweisen.
  • Anstelle der Kartons zur Abgabe der geschriebenen Klausuren des Uniklausurenkurses und der Klausurwerkstatt stehen hierfür in Zukunft zwei Schubläden der Klausurenkästen zur Verfügung (Ludwigstraße 28, RG - nahe des Infopoints).
  • Bitte stellen Sie sicher, dass uns Ihre Klausur bis Dienstag 12 Uhr vorliegt. Verspätet eingehende Klausuren werden nicht korrigiert.

 Informationen des Landesjustizprüfungsamt

  • Aktuelle Informationen zum neu eingeführten Prüfungsheft finden Sie hier. Bitte beachten Sie auch die Änderung der Hilfsmittelbekanntmachung hier.
  • Auf dieser Seite des LJPA können Sie die bisher geprüften Themen der 1. Juristischen Staatsprüfung seit 2007 einsehen.

Kontakt

Staatsprüfung:

Dr. Katrin Bayerle
Zentrale Studienfachkoordination
Tel.: 0049 (0) 89 2180 2701
katrin.bayerle@jura.uni-muenchen.de

Universitätsprüfung:

Jennifer Bossin
Zentrale Studienfachkoordination
Tel.: 0049 (0) 89 2180 6764
j.bossin@jura.uni-muenchen.de

Weitere Informationen

Das Münchner Examenstraining ist ein Bestandteil des Münchner Prüfungstrainings.
Weitere Informationen zum Münchner Prüfungstraining.

 

Informationen für Korrektoren und Korrektoren in spe

Informationen finden Sie hier.