Juristische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Lebenslauf Prof. Dr. Andreas Spickhoff

  • Jahrgang 1962, verheiratet, vier Kinder
  • 1981-1986 Studium der Rechtswissenschaft an den Juristischen Fakultäten der Universität Bielefeld (dort Mitarbeit am Lehrstuhl Prof. Dr. Hans-Jürgen Papier, ehem. Präsident des BVerfG) und der Georg-August-Universität Göttingen
  • 1985-1990 Mitarbeit in der Abteilung für internationales und ausländisches Privatrecht der Georg-August-Universität Göttingen (Direktor: Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Erwin Deutsch)
  • 1987/1988 Promotion (Thema: Der ordre public im internationalen Privatrecht, 1989)
  • 1988-1990 Referendariat im Oberlandesgerichtsbezirk Celle
  • 1991-1993 Mitarbeit bei der Wiedereröffnung der Juristischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 1991-1996 Wissenschaftlicher Assistent an der Juristischen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen
  • 1996 Habilitation (Habilitationsschrift: Gesetzesverstoß und Haftung, 1998), venia legendi in den Fächern Bürgerliches Recht, Zivilprozeßrecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung
  • 1996-2000 C 4-Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Zivilprozeßrecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 2000-2009 C 4-Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung sowie Zivilprozeßrecht an der Universität Regensburg
  • 2003 Ruf auf den C 4-Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht, Rechtsvergleichung an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen (2004 abgelehnt)
  • Oktober 2007 - September 2009 Prodekan, bis zum 15.10.2009 Dekan der juristischen Fakultät der Universität Regensburg
  • 2009 - 2015 W3-Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Medizinrecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung an der Georg-August-Universität Göttingen
  • September 2010 - September 2012 Geschäftsführender Direktor des Zentrums für Medizinrecht an der Georg-August-Universität Göttingen
  • Oktober 2010 - September 2012 Dekan der Juristischen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen
  • Juli 2012 - März 2015 Geschäftsführender Direktor des Instituts für Notarrecht der Juristischen Fakultät an der Georg-August-Universität Göttingen
  • April 2013 - März 2015 Vizepräsident des Niedersächsischen Landesjustizprüfungsamtes (zuständig für die Erste Staatsprüfung)
  • Seit 2012 Ordentliches Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen (Phil.-Hist. Klasse)
  • Seit 2015 W3-Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Medizinrecht an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Gastvorlesungen und -professuren sowie Seminare an den Juristischen Fakultäten der Universitäten Bern, Luzern, Wien, Moskau (Lomonossow), Ljubljana, Universität des Inneren Dnjepropetrowsk (Ukraine), Iwan-Franko-Universität Lwiw (Lemberg) und Izmir
  • Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen, u. a. Zivilrechtslehrervereinigung; Zivilprozeßrechtslehrervereinigung; Vereinigung für Internationales Verfahrensrecht; Deutscher Rat für Internationales Privatrecht; Gesellschaft für Rechtsvergleichung; Arbeitskreis Ärzte und Juristen in der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften; Deutsche Gesellschaft für Internationales Recht; Wissenschaftliche Vereinigung für Familienrecht
  • Wissenschaftliche Interessenschwerpunkte: Haftungsrecht, Medizinrecht, Internationales Privat- und Zivilprozeßrecht, jeweils unter Einbeziehung der Rechtsvergleichung