Juristische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Curriculum Vitae

Akademischer Werdegang

aktuell

Lehrstuhlvertretung an der Universität Passau (Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht sowie Internationales Privatrecht)

2016 – 2017 

Lehrstuhlvertretung an den Universitäten Heidelberg und Konstanz

 2016

Habilitation an an der Ludwig Maximilians-Universität München

2015

Promotion an an der Ludwig Maximilians-Universität München (Prädikat: summa cum laude)

  • Dissertation: Mediation und Zivilprozess – Dogmatische Grundlagen einer allgemeinen Konfliktbehandlungslehre
  • Erstgutachter: Prof. Dr. Beate Gsell
  • Zweitgutachter: Prof. Dr. Peter Kindler
  • ausgezeichnet mit dem Fakultätspreis der Juristischen Fakultät
  • ausgezeichnet mit dem Promotionspreis der Münchner Juristischen Gesellschaft

seit 2016

Akademischer Oberrat a.Z. am Institut für Internationales Recht der Ludwig Maximilians-Universität München

2011 – 2016

Akademischer Rat a.Z. am Institut für Internationales Recht bei Prof. Dr. Peter Kindler (Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichun)

2007 – 2011

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Internationales Recht bei Prof. Dr. Horst Eidenmüller, LLM. (Cambridge) (Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Deutsches, Europäisches und Internationales Unternehmensrecht)

2006 – 2007

Forschungsaufenthalt als visiting researcher im Graduate Program der Harvard Law School (USA) bei Professor Frank E.A. Sander

2005 – 2006

LL.M.-Studium an der Harvard Law School (USA)

Fletcher School of Law & Diplomacy, Medford (USA)

  • Ausbildung im Bereich „Internationale Verhandlungsführung“ bei Professor Adil Najam im Rahmen des LL.M-Studiums an der Harvard Law School

2005

2. Juristische Staatsprüfung in Koblenz

2003 – 2005

Referendariat am Oberlandesgericht Koblenz mit Stationen in Frankfurt, Berlin und Budapest

2003

1. Juristische Staatsprüfung in Berlin

1996 – 2003

Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin als Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes mit studienbegleitenden Aufenthalten in Budapest (Ungarisches Verfassungsgericht) und Leuven

 Wissenschaftliche Preise und Stipendien

2017 Förderung des Drucks der Habilitationsschrift durch die Verwertungsgesellschaft Wort
2016 Auszeichnung der Dissertation mit dem Fakultätspreis der Juristischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München
Auszeichnung der Dissertation mit dem Promotionspreis der Münchner Juristischen Gesellschaft
2005 – 2007  ERP-Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes
1999 – 2002  Stipendiat der Studienstiftung des Deutsche Volkes

 Mitgliedschaften

  • Zivilrechtslehrervereinigung
  • Vereinigung der Zivilprozessrechtslehrer
  • Wissenschaftliche Vereinigung für Internationales Verfahrensrecht
  • European Law Institut (Fellow)
  • Internationale Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie
  • Gesellschaft für Rechtsvergleichung
  • Deutsch-Amerikanische Juristenvereinigung
  • Harvard Law School Association of Germany