Juristische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Grundkurs Zivilrecht I (A-G) im WiSe 2017/18

Zentrale Seite

Alle Informationen gelten ausschließlich für den Grundkurs Zivilrecht A-G!

Bei allen hier nicht beantworteten Fragen wenden Sie sich bitte per Email an
den Grundkurskoordinator Andreas Bartholomä.

  • Aktuelles: Beachten Sie für die Anrechnung von bestandenen Hausarbeiten den Zeitraum 2.11.-15.12.2017 (Details s. unten!)
  • Seit ca. Anfang Dezember wird im LSF-System Ihre Anmeldung zum Grundkurs aus technischen Gründen nicht mehr angezeigt. Das ist unschädlich. Reichen Sie Ihre Hausarbeit mit den übrigen Angaben ein (Details s. unten).
  • Informationen zur Vorlesung (Materialien, Terminplan, etc.)

Häufige Fragen (FAQ)

1. Anmeldung zum Grundkurs und / oder zur Zwischenprüfung
2. Leistungskontrollen und -nachweise im Grundkurs Zivilrecht A-G im Studienjahr 2017/18
3. Propädeutische Übungen (AG)
4. Ich wiederhole den Grundkurs und / oder die Zwischenprüfung

1. Anmeldung zum Grundkurs und zur Zwischenprüfung

1.1. Muss ich mich zum Grundkurs anmelden?

  • Studierende im 1. Fachsemester Rechtswissenschaften (Hauptfach) müssen sich nicht für den Grundkurs Zivilrecht anmelden. Die Anmeldung erfolgt automatisch. Die Anmeldung gilt für das Wintersemester 2017/18 und das Sommersemester 2018. Beachten und überprüfen Sie die automatische Einteilung entsprechend Ihrem Nachnamen.
  • Studierende, die den Grundkurs wiederholen, müssten sich anmelden: s. unten 4.
  • Studierende, die sich nicht im 1. Fachsemester befinden und den Grundkurs nicht wiederholen, melden sich bitte unverzüglich beim Grundkurskoordinator Andreas Bartholomä.

1.2. Muss ich mich zur Zwischenprüfung anmelden?

  • Studierende im 1. Fachsemester Rechtswissenschaften (Hauptfach) müssen sich zur Zwischenprüfung allgemein (= Zulassung) anmelden. Dies erfolgt über das LSF-Online-Portal unter dem Button "Prüfungsan- und -abmeldung". Im Wintersemester 2017/18 beachten Sie den Anmeldezeitraum 16.10.2017-30.10.2017. Diese allgemeine Anmeldung (= Zulassung) kann auch erst im Sommersemester erfolgen.
  • Die Anmeldung zur Teilprüfung der Zwischenprüfung im Zivilrecht findet erst im Sommersemester 2018 statt. Der Anmeldezeitraum wird rechtzeitig mitgeteilt.
  • Studierende, die die Zwischenprüfung wiederholen, s. unten 4.

1.3. Wechsel in einen anderen Grundkurs

  • Ein Wechsel in einen anderen Grundkurs ist - außer in begründeten außerordentlich gelagerten Ausnahmefällen - nicht möglich. Hierzu wenden Sie sich ausschließlich an das Zwischenprüfungsamt.

nach oben

2. Leistungskontrollen und -nachweise im Grundkurs Zivilrecht A-G im Studienjahr 2017/18

2.1. Welche Leistungskontrollen und -nachweise werden im Grundkurs angeboten und welche muss ich bestehen?

  • Im Wintersemester 2017/18 werden zwei Probeklausuren gestellt; im Sommersemester 2018 werden  drei Grundkursklausuren angeboten, zwei entfallen auf die Vorlesungszeit, die dritte findet in der vorlesungsfreien Zeit zwischen Sommersemester 2018 und Wintersemester 2018/19 statt. Daneben werden zwei Hausarbeiten angeboten, wovon die eine in der vorlesungsfreien Zeit zwischen Winter- und Sommersemester (Osterferien), die andere in der Vorlesungszeit des Sommersemesters angeboten wird.
  • Um den Grundkurs zu bestehen, muss eine Grundkursklausur sowie eine Hausarbeit mit mindestens 4,00 Punkten bewertet werden.

2.2. Wann finden die Probeklausuren im Wintersemester statt?

  • Die erste Probeklausur findet am 20.12.2017, die zweite Probeklausur am 22.01.2018 statt.

2.3. Ist die Teilnahme an den Probeklausuren verpflichtend?

  • Nein. Allerdings ist es in Ihrem eigenen Interesse, Ihren Lernfortschritt abprüfen zu lassen und so einen Testlauf für die Klausuren im Sommersemester zu absolvieren. Bei etwaigen Bewerbungen um Stipendien kann eine bessere Note in den Probeklausuren berücksichtigt werden.

2.4. Erscheint meine Note der Probeklausuren in meinem elektronischen Zeugnis?

  • Nein. Die Probeklausuren werden nicht in Ihren Notenauszug im LSF-Online-Portal eingestellt.

2.5. Schreibzeitverlängerung

nach oben

3. Propädeutische Übungen (AG)

3.1. Ist die Teilnahme an den Propädeutischen Übungen verpflichtend?

  • Nein. Die Teilnahme ist nicht verpflichtend, wird aber nebem den Vorlesungsbesuch dringend empfohlen.

3.2. Wird in allen PÜ dasselbe Fallmaterial besprochen?

  • Ja. Alle Propädeutischen Übungen des Grundkurses Zivilrecht I (A-G) besprechen dieselben Fälle.

3.3. Kann ich in eine andere PÜ wechseln?

  • Soweit noch Plätze in der anderen PÜ frei sind und die Leiterin bzw. der Leiter damit einverstanden ist, ist ein Wechsel möglich.

3.4. Kann ich mehrere PÜ besuchen?

  • Soweit noch Plätze in einer PÜ frei sind und die Leiterin bzw. der Leiter damit einverstanden ist, können Sie auch mehrere PÜ besuchen. Beachten Sie, dass in allen PÜ des Grundkurses A-G dieselben Fälle besprochen werden.nach oben

4. Wiederholung des Grundkurses und / oder der Teilprüfung der Zwischenprüfung im Zivilrecht

4.1. Muss ich mich zur Wiederholung des Grundkurses und / oder der Zwischenprüfung anmelden?

  • Wenn Sie den Grundkurs im Zivilrecht wiederholen, müssen Sie sich über das LSF-Online-Portal unter dem Button "Prüfungsan- und -abmeldung" anmelden. Beachten Sie den Anmeldezeitraum 16.10.2017-30.10.2017. Überprüfen Sie anschließend die durchgeführte Anmeldung im LSF-Online-Portal unter "Info über angemeldete Prüfungen".
  • Die einmal erfolgte allgemeine Anmeldung zur Zwischenprüfung gilt für das gesamte Jurastudium. Wenn Sie die Teilprüfung der Zwischenprüfung im Zivilrecht wiederholen, müssen Sie sich im Sommersemester 2018 über das LSF-Online-Portal unter dem Button "Prüfungsan- und -abmeldung" anmelden.
  • Sollten Sie für die Zwischenprüfung allgemein (= Zulassung) nicht angemeldet sein, müssen Sie sich im Anmeldezeitraum 16.10.2017-30.10.2017 über das LSF-Online-Portal unter dem Button "Prüfungsan- und -abmeldung" anmelden. Sie können Ihren Anmeldestand unter "Info über angemeldete Prüfungen" überprüfen.

4.2. Welche Leistungen aus vorangehenden Grundkursen kann ich mir anrechnen lassen?

  • Hausarbeiten, die in einem Grundkurs Zivilrecht der LMU im Studiengang Rechtswissenschaften (Hauptfach) mit mindestens 4,00 Punkten bewertet worden sind, werden auf Antrag vom Lehrstuhl anerkannt. Reichen Sie hierzu den ausgefüllten und unterschriebenen Antrag gemeinsam mit den dort aufgeführten Unterlagen im Zeitraum 2.11.-15.12.2017 am Lehrstuhlsekretariat ein.
  • Klausuren werden nicht angerechnet.

Verantwortlich für den Inhalt: Andreas Bartholomä