Juristische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Biographie

Lisa Lueg (Jahrgang 1989) studierte Rechtswissenschaften an der LMU München und der Universidad de Salamanca, gefördert durch die Stiftung Maximilianeum, die Studienstiftung des deutschen Volkes und das Max-Weber-Programm. Im Anschluss an das erste juristische Staatsexamen (Termin 2013/I) absolvierte sie mit Förderung des DAAD ein LL.M.- Studium an der University of Cambridge, Trinity College. Den juristischen Vorbereitungsdienst durchlief sie von 2014 bis 2016 am Kammergericht Berlin, mit Stationen u.a. am Bundeswirtschaftsministerium und dem Juristischen Dienst der Europäischen Kommission (zweites juristisches Staatsexamen im November 2016). Während des Referendariats war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin von Professor Dr. Susanne Augenhofer an der HU Berlin tätig. Seit Dezember 2016 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Professor Dr. Ansgar Ohly.
Ihre Interessenschwerpunkte liegen in den Grundlagen des Geistigen Eigentums, insbesondere des Urheberrechts, im deutschen und europäischen Privatrecht und der Privatrechtstheorie.