Juristische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Curriculum Vitae

  • Studium der Rechtswissenschaften in Würzburg und Heidelberg; 1. Juristisches Staatsexamen 1985; Referendariat am OLG Karlsruhe; 2. Juristisches Staatsexamen 1988.
  • Promotion an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg mit einer Arbeit über "Vertragsfreiheit und Drittinteressen" (1990).
  • Wissenschaftlicher Assistent am Institut für deutsches und europäisches Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht in Heidelberg (Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Peter Ulmer); Habilitation in Heidelberg mit einer Arbeit über "Die Mitgliedschaft - subjektives und 'sonstiges' Recht" (1995).
  • 1996 bis 2000 Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht an der Universität Regensburg.
  • 2000 bis 2007 Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels-, Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
  • 2003 bis 2007 Direktor des Instituts für Kreditrecht an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
  • 2007 bis 2011 Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Rechtsvergleichung an der Eberhard Karls Universität Tübingen.
  • 2010: Ablehnung eines Rufes an die Universität Bonn (Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht)
  • Seit 01.04.2011: Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Unternehmensrecht an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Vorsitzender der Ständigen Deputation (und damit Präsident) des Deutschen Juristentages e.V.,  Mitglied des Fachkollegiums Rechtswissenschaften der Deutschen Forschungsgemeinschaft, des Arbeitskreises Wirtschaft und Recht im Stifterverband für die deutsche Wissenschaft, des Übernahmebeirats (§ 5 WpÜG), des Vorstands der Vereinigung für Gesellschaftsrecht und des Kuratoriums der Bankrechtlichen Vereinigung.

Mitglied der Schriftleitung der Zeitschrift für das gesamte Handelsrecht und Wirtschaftsrecht und der Zeitschrift Die Aktiengesellschaft.