Juristische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Curriculum Vitae

  • Frühjahr 2014: Lehraufenthalt als Gastprofessorin an der Bilkent Universität, Ankara, Türkei
  • Frühjahr 2011, 2012, Herbst 2013: Lehraufenthalte als Gastprofessorin an der Université Jean Moulin Lyon 3, Frankreich
  • seit Oktober 2011: Universitätsprofessorin (W3), Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Zivilverfahrensrecht, Europäisches Privat- und Verfahrensrecht an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • seit Januar 2011: Richterin am OLG München (14. Zivilsenat, 1/6-Stelle)
  • Sommer 2010: Lehraufenthalt als Visiting Professor an der Pepperdine University, School of Law, Malibu, USA
  • 2009: Rufe an die Universitäten Tübingen (Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht, Internationales Privat- und Verfahrensrecht) und Potsdam (Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Internationales Privat- und Verfahrensrecht und Rechtsvergleichung), beide abgelehnt
  • Winter 2009: Lehraufenthalt an der University of Pittsburgh, School of Law, USA
  • Frühjahr 2008: Lehraufenthalt an der Immanuel-Kant-Universität Kaliningrad, Russland
  • Mai bis September 2007: Forschungsaufenthalt an der Pepperdine University, School of Law, Malibu, USA, gefördert durch die Fulbright Kommission
  • April 2003 bis September 2011: Universitätsprofessorin (C4, dann W3), Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Zivilverfahrensrecht, Europäisches Privatrecht und Internationales Privatrecht an der Universität Augsburg
  • Juli 2002 bis März 2003: Universitätsprofessorin (C3) für Bürgerliches Recht und Nebengebiete an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Sommersemester 2002: Lehrstuhlvertretung an der Ludwig-Maximilians-Universität München (Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Zivilprozessrecht)
  • 2001: Habilitation in Bonn mit der Habilitationsschrift „Substanzverletzung und Herstellung – Deliktsrechtlicher Eigentumsschutz für Material und Produkt“, Verleihung der venia legendi für Deutsches und Europäisches Zivilrecht/Zivilprozessrecht
  • 1997 bis 2002: Wissenschaftliche Assistentin in Tübingen und Bonn bei Prof. Dr. Wolfgang Ernst
  • 1997: Promotion in Tübingen mit der Dissertation „Beschaffungsnotwendigkeit und Leistungspflicht – Die Haftung des Gattungsverkäufers beim Eintritt nachträglicher Erfüllungshindernisse“
  • 1995: Zweite Juristische Staatsprüfung in Stuttgart
  • 1993 bis 1995: Referendariat am Landgericht Stuttgart, u.a. mit Wahlstation (Wirtschaftsrecht) an der Deutsch-Chilenischen Auslandshandelskammer in Santiago de Chile, Chile
  • 1993: Erste Juristische Staatsprüfung in Tübingen
  • 1991 bis 1992: Studentische Hilfskraft bei Prof. Dr. Wolfgang Graf Vitzthum, Tübingen
  • 1990 bis 1991: Studiengang maîtrise en droit, mention droit international an der Université Aix-Marseille III, Aix-en-Provence, Frankreich
  • 1988 bis 1993: Studium der Rechtswissenschaft in Göttingen und Tübingen