Juristische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Publikationsverzeichnis

  1. Selbständige Veröffentlichungen
  2. Aufsätze
  3. Rezensionen
  4. Nachruf
  5. Leserbriefe

Selbständige Veröffentlichungen

Die Juristenkomik in Ciceros Rede Pro Murena, Übersetzung und Kommentar. Diss. phil., Juris Druck & Verlag, Zürich 1974, 151 S.

Retentio im römischen Sachen- und Obligationenrecht. Schulthess Polygraph. Verlag, Zürich 1979, 253 S. (Zürcher Studien zur Rechtsgeschichte, Bd. 3) zugleich Diss. iur. Zürich [Volltext-Download im pdf-Format (ca. 20 MB)]

Rechtsdogmatik und Wirtschaft. Das richterliche Moderationsrecht beim sittenwidrigen Rechtsgeschäft im Rechtsvergleich - Bundesrepublik Deutschland - Schweiz - Österreich - Frankreich. Duncker & Humblot, Berlin 1986, 280 S. (Schriften zum Bürgerlichen Recht, Bd. 102)

Das französische Privatrecht im 19. Jahrhundert. Zwischen Tradition und Pandektenwissenschaft, Liberalismus und Etatismus. Vittorio Klostermann, Frankfurt am Main 1991, XVI, 637 S. (Ius Commune, Sonderhefte 52), 2. Auflage Frankfurt 1995

Römisches Privatrecht: Rechtsdenken und gesellschaftliche Verankerung. Eine Einführung. Wisssenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 1999, XII, 248 S. (Die Altertumswissenschaft)

nach oben

Aufsätze

Römisches und Romanistisches zum Unternehmensrecht. in: Wirtschaft und Recht 32 (1980) S. 133 - 151.

Vertrag und personale Abhängigkeiten im Rom der späten Republik und der frühen Kaiserzeit. in: Savigny-Zeitschrift Rom. Abt. 97 (1980) S. 105 - 156

Die Kabelbruchfälle. Eine rechtsvergleichende Untersuchung zum schweizerischen, österreichischen und deutschen Haftpflichtrecht. in: Juristische Blätter (Wien) 1981, S. 57 - 72

Die Haftung des Arbeitnehmervertreters im Stiftungsrat der Personalfürsorgestiftung. in: Schweiz. Zentralblatt für Staats- und Gemeindeverwaltung 82 (1981) S. 97 - 114

Geld- und Naturalwirtschaft im vorklassischen und klassischen römischen Recht. in: Savigny-Zeitschrift Rom. Abt. 99 (1982) S. 128 - 157

Wettbewerbsfreiheit und vertragliche Dauerbeziehungen. Die Verträge über die Aufstellung von Geldspielautomaten als Beispiel. in: Zeitschrift für Schweizerisches Recht N.F. 102 I (1983) S. 427 - 462

Realität und Rationalität der Feuerprobe. Miszelle. in: Savigny-Zeitschrift Germ. Abt. 100 (1983) S. 257 - 259

Les Codes passeront - la raison des peuples restera ... in: Savigny-Zeitschrift Rom. Abt. 102 (1985) S. 344 - 384Festschrift für Peter Nobel zum 40. Geburtstag

Das Geheimnis der Auster - oder: Prolegomena zu einer Grundlegung des Kulinarrechts, in: Lege et labora, Zum Fest Geschriebenes für Peter Nobel zum 40. Geburtstag, 1985, S. 1 - 13

Fiktion und Wirklichkeit: Soziale und rechtliche Strukturen des römischen Bankwesens. in:Savigny-Zeitschrift Rom. Abt. 104 (1987) S. 465 - 558

Cum in familia nubas: Zur wirtschaftlichen und sozialen Bedeutung der familia libertorum. in: Savigny-Zeitschrift Rom. Abt. 105 (1988) S. 312 - 333

Das Selbstverständnis des Gesetzgebers im Spannungsfeld zur Rechtsprechung und Lehre. Diachronische und synchronische Überlegungen zur Entwicklung des französischen Nachbarrechts im Zeitalter der Industrialisierung. in: Liber Memorialis François Laurent (1810 - 1887), Hrsg. von J. Erauw u. a., Bruxelles 1989, S. 265 - 300

200 Jahre Französische Revolution: 200 Jahre Wirtschaftsfreiheit ? in: Zeitschrift für das gesamte Handelsrecht 153 (1989) S. 367 - 385

Occupantis melior est condicio. in: Savigny-Zeitschrift Rom. Abt. 106 (1989) S. 248 - 291

Preisbestimmung durch einen Vertragspartner und die Tagespreisklausel. in: Juristische Blätter (Wien) 1989, S. 687 - 695

Der mercennarius und die Lohnarbeit. in: Savigny-Zeitschrift Rom. Abt. 107 (1990) S. 80 - 136

Aischylos, Prometheus, gefesselt - übertragen von Peter Handke. in: Wolfgang Pöckl (Hrsg.), Österreichische Dichter als Übersetzer. Salzburger komparatistische Analysen, Wien 1991, S. 9 - 55 (= Österr. Akad. Wien, phil. -hist. Klasse, SB Bd. 571, Veröffentlichungen der Kommission für Literaturwissenschaft, Nr. 12)

'Liberté du commerce' im Brennpunkt der Französischen Revolution: Vom Merkantilismus zum Liberalismus. in: Tijdschrift voor Rechtsgeschiedenis 59 (1991) S. 111 - 137

Der Einfluß der Pandektenwissenschaft auf das französische Privatrecht im 19. Jahrhundert: Vom Vermögen zum patrimoine. in: Reiner Schulze (Hrsg.), Europäische Rechts- und Verfassungsgeschichte. Ergebnisse und Perspektiven der Forschung, Berlin 1991, S. 221 - 244 (= Schriften zur Europäischen Rechts- und Verfassungsgeschichte, Band 3) Übersetzung ins Japanische in: Historia Juris (Osaka) 1 (1992) 256 - 286

Vom polizeilichen Ordnungsdenken zum Liberalismus. Entwicklungslinien des französischen Arbeitsrechts in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. in: Archiv für Sozialgeschichte 31 (1991) S. 1 - 25

Überlegungen zum normativen Schaden am Beispiel der Lohnfortzahlung. in: Festschrift für Hermann Lange, hg. von D. Medicus u. a., Stuttgart u. a. 1992, S. 413 - 432

Der Code de commerce in Frankreich - traditionaler Geist im liberalen Umbruch. in: K. O. Scherner (Hg.), Modernisierung des Handelsrechts im 19. Jahrhundert, Heidelberg 1993, S. 119 - 135 (Beihefte zur Zeitschrift für das gesamte Handelsrecht, Heft 66)

"Si nolet arceram ne sternito" - "Ne minore aut si volet maiore vincito": Positives zu zwei Negationen in den Zwölf Tafeln. in: Mélanges Felix Wubbe, hg. von J. A. Ankum u. a., Fribourg/Schweiz 1993, S. 61 - 81

Salarium und ähnliche Leistungsentgelte beim mandatum. in: D. Nörr / S. Nishimura (Hgg.), Mandatum und Verwandtes, Berlin / Heidelberg 1993, S. 319 - 338

Neue Quellen zur Begegnung der deutschen und französischen Rechtswissenschaft im 19. Jahrhundert. zugleich Rez. von O. Motte (Hg.), Lettres inédites des juristes francais du XIXe siècle, 2 Bde., Bonn 1989/90, in: Savigny-Zeitschrift Germ. Abt. 100 (1993) S. 546 - 570

Cibaria. Indiz für die soziale Stellung des römischen Arbeitnehmers ? in: Ars boni et aequi. Festschrift für W. Waldstein, hg. von M. J. Schermaier und Z. Végh, Stuttgart 1993, S. 63 - 78

Der Witz im antiken Seefrachtvertrag. Beobachtungen zur Vertragspraxis im antiken Mittelmeerraum. in: Index 22 (1994) S. 389 - 407

Humor ist Glücksache - oder: Wie die Alten den Juristenwitz gebildet, in: Festschrift für Peter Nobel zum 50. Geburtstag, 1995, S. 11 - 25

Zum Edikt De edendo. Ein Beitrag zur Struktur des römischen Zivilprozesses. in: Savigny-Zeitschrift Rom. Abt. 112 (1995) S. 1 - 50

Roman Law and Rome as a Megaorganisation, in: Zeitschrift für die gesamte Staatswissenschaft (JITE) 151 (1995) S. 725 - 733

La personne morale: La pensée juridique française du XIXe siècle. in: Personne, Société, Nature, hg. von B. Schmidlin, Fribourg (Suisse) 1996, S. 59 - 73

Der Kupolofenfall - zwischen Beweislastverteilung und Auskunftsanspruch in: Verfahrensrecht am Ausgang des 20. Jahrhunderts. Festschrift für G. Lüke zum 70. Geburtstag, hg. von H. Prütting und H. Rüssmann, München 1997, S. 7 - 33

Vom Beitrag des römischen Rechts zur Entwicklung des französischen und europäischen Privatrechts im 19. Jahrhundert. in: Recht und Gesetz im deutsch-französischen Dialog - Loi et droit dans le dialogue franco-allemand, Hg. von ELSA-Saarbrücken / CJFA, Red. L. Burkhardt, Köln u.a. 1997, S. 33 - 48 (= Annales Universitatis Saraviensis, Rechts- und Wirtschaftswiss. Abt., Bd. 130)

Ausstrahlungen der historischen Rechtsschule in Frankreich. in: Zeitschrift für Europäisches Privatrecht (ZEuP) 5 (1997) S. 643 - 653

Der Text als Problem des Kontextes. in: Savigny-Zeitschrift Rom. Abt. 115 (1998) S. 150 - 160

Sprachenvielfalt und Sprachgruppen im Rechtsleben der Stadt Rom - Gedanken zu D. 14.3.11.3 und zum Umgang mit Fremdsprachen im heutigen bürgerlichen Recht. in: Mélanges Fritz Sturm, Lausanne - Liège 1999, Bd. 1, S. 53-63

Europa, das römische Recht und wir. in: R. Marti (Hg.) Europa. Traditionen - Werte - Perspektiven. Beiträge zu einer Ringvorlesung der Philosophischen Fakultät der Universität des Saarlandes im Sommersemester 1999. St. Ingbert 2000, S. 49-68. (= Annales Universitatis Saraviensis, Philosophische Fakultät, Bd. 13)

Le code civil et son évolution vers un droit imprégné d'individualisme libéral, Revue trimestrielle de droit civil 2000, S. 1-24.

Die Mischung von Rechtstraditionen als Problem der Rechtsgeschichte, in: R. Marti (Hg.), Grenzkultur - Mischkultur ? Saarbrücken 2000, S. 367-385. (= Veröffentlichungen der Kommission für Saarländische Landesgeschichte und Volksforschung, Bd. 35)

Anmerkung zu schweiz. BGE 126 III 521: Zur Ersatzpflicht des Schädigers eines Arbeitnehmers gegenüber dessen Arbeitgeber. in: Juristenzeitung 2001, S. 880-884

Das römische Recht als Grundlage für das Zivilrecht im künftigen Europa, in: F. Ranieri (Hrsg.), Die Europäisierung der Rechtswissenschaft. Beiträge aus der Universität des Saarlandes, Baden-Baden 2002, S. 19-40. (= Schriften des Europa-Instituts der Universität des Saarlandes - Rechtswissenschaft, Bd. 32)

Zwischen Eigenmacht und Recht: Zur Praxis der lex Iulia de vi (privata) von Seneca bis Mark Aurel, in: Iurisprudentia universalis. Festschrift für Theo Mayer-Maly, hg. von M.. J. Schermaier, J. M. Rainer und L. C. Winkel, Köln u.a. 2002, S. 65-84

Der Streit zwischen "philosophischer" und "historischer" Rechtsschule aus französischer Sicht, in: R. Blänkner u.a. Hrsg., Eduard Gans (1797-1839), Politischer Professor zwischen Restauration und Vormärz, Leipzig 2002, S. 313-337 (=Deutsch-Französische Kulturbibliothek, Band 15)

Rechtsvereinheitlichung im Laufe der Jahrhunderte: Die gesetzliche Empfängniszeit von 302 Tagen - Fast ein Nachruf. in: Juristische Schulung 2003, S. 425-429

Der Arrêt Boudier von 1892 vor dem Hintergrund der Entwicklung des französischen Bereicherungsrechts im 19. Jahrhundert, in: Privatrecht in Europa, Festschrift für Hans Jürgen Sonnenberger, hg. von M. Coester u. a., München 2004, S. 3-21

Zweihundert Jahre Code Civil des Français: Gedanken zu einem Mythos, in: Zeitschrift für Europäisches Privatrecht (ZEup) 12 (2004) S. 5-19

Quelle exégèse? Zur Beurteilung der Technik der Auslegung kodifizierten Rechts im diachronischen und synchronischen Rechtsvergleich, in: Hundert Jahre Japanisches Zivilgesetzbuch, hg. von R. Knütel und S. Nishimura, Köln u.a. 2004, S. 1-24

Das römische Recht und das Drama der Umsetzung der Richtlinie über die Finanzsicherheiten in das deutsche BGB, in: Wirtschaftsrecht zu Beginn des 21. Jahrhunderts, Festschrift für Peter Nobel zum 60. Geburtstag, Bern 2005, S. 495-512

Rechtsgeschäfte im römischen Alltag, in: Einblicke in die Antike. Orte-Praktiken-Strukturen, hg. von C. Ronning, München 2006 (Münchener Kontaktstudium Geschichte Bd .9), S. 203-222

Die Entstehung und Begründung der Gefährdungshaftung im 19. Jahrhundert und ihr Verhältnis zur Verschuldenshaftung. Eine Skizze, in: Festschrift für Claus-Wilhelm Canaris zum 70. Geburtstag, München 2007, Bd. 1, S. 59-81

Die societas ad emendum im Lichte der Organisation von nundinae - Eine Deutung von Ulp. D. 17.2.69, in: Savigny-Zeitschrift Rom. Abt. 125 (2008) S. 425-439

Savigny comparatiste: l'exemple de la responsabilité à raison du risque, in: Annuaire de l’Institut Michel Villey, Volume 1, 2009, Paris 2010, S. 59-75

Sklaven als Gesamtgläubiger: Überlegungen zur Quittung SB 14, 11624, in: Festschrift für Rolf Knütel zum 70. Geburtstag, Heidelberg 2009, S. 119-129

Lo schiavo (in)dipendente e il suo patrimonio, in: Homo, caput, persona. La costruzione giuridica dell’identità nell’esperienza romana. Dall’epoca di Plauto a Ulpiano, Pavia 2010 (= Pubblicazioni del CEDANT, vol. 6),
S. 369-391

Synchronische und diachronische Rechtsvergleichung als Instrument zur Gewinnung von Tiefenschärfe, in: Roman Law and Legal Knowledge. Studies in Memory of Henryk Kupiszewski, T. Giaro (Hg.). Warszawa 2011, S. 37-49

Der spezifische Stil der österreichischen Privatrechtswissenschaft, in: Archiv für die civilistische Praxis 212 (2012), S. 63-79

Typisches und Untypisches bei der Urteilsfindung,
in: R. Haensch (Hg.), Recht haben und Recht bekommen im Imperium Romanum; das Gerichtswesen der Römischen Kaiserzeit und seine dokumentarische Evidenz, Warschau 2016, S. 561-579
(=The Journal of Juristic Papyrology, Supplement 24)

nach oben

Rezensionen

Rezensionen zu arbeitsrechtlicher Literatur. in: Wirtschaft und Recht 33 (1981) S. 115 - 122

O. Robleda, Introduzione allo studio del diritto privato romano, Roma 1979. in: Savigny-Zeitschrift Rom. Abt. 98 (1981) S. 582 f.

A. Mantello, 'Beneficium' servile - 'debitum' naturale, vol. I, Milano 1979. in: Gnomon 53 (1981) S. 686 - 690

W. Eder, Servitus publica, Wiesbaden 1980. in: Savigny-Zeitschrift Rom. Abt. 99 (1982) S. 397 - 403

F. Lucrezi, La 'tabula picta' tra creatore e fruitore, Napoli 1984. in: Savigny-Zeitschrift Rom. Abt. 103 (1986) S. 561 - 570

O. Motte, Savigny et la France, Bern 1983. in: Savigny-Zeitschrift Rom. Abt. 104 (1987) S. 806 - 813

F. De Martino, Wirtschaftsgeschichte des alten Rom, München 1985. in: Savigny-Zeitschrift Rom. Abt. 104 (1987) S. 860 - 862

P. Spranger, Historische Untersuchungen zu den Sklavenfiguren des Plautus und Terenz, Wiesbaden 1985. in: Savigny-Zeitschrift Rom. Abt. 104 (1987) S. 890 f.

A. Di Porto, Impresa collettiva e schiavo 'manager' in Roma antica, Milano 1984. in: Savigny-Zeitschrift Rom. Abt. 105 (1988) S. 856 - 865

Nice au XIXème siècle. Mutations institutionnelles et changements de souveraineté. Actes du colloque (Nice 1985), Université de Nice - Centre d'histoire du Droit, Nice 1985. in: Tijdschrift voor Rechtsgeschiedenis 57 (1989) S. 210 - 213

Die stillen Helden der Kanzlei. - Zur Rechtspolitik unter Antonius Pius. zugleich Rez. von: V. Marotta, Multa de iure sanxit. Aspetti della politica del diritto die Antonino Pio, Milano 1988. in: Rechtshistorisches Journal 1989, S. 61 - 68

J. Andreau, La vie financière dans le monde romain: les métiers de manieurs d'argent, Paris - Roma 1987. in: Gnomon 61 (1989) S. 318 - 325

F. De Martino, Nuovi studi di economia e diritto romano (Scritti di diritto romano, III), Roma 1988. in: Savigny-Zeitschrift Rom. Abt. 107 (1990) S. 666 - 669

K. Pielemeier, Das Aufrechnungsverbot des § 393 BGB, seine Entstehungsgeschichte und seine Bedeutung im geltenden Recht, Berlin 1988. in: Savigny-Zeitschrift Germ. Abt. 107 (1990) S. 649 - 657

Vom Aufstieg und Fall einer Eigentumskonzeption. Überlegungen zum Erkenntniswert einiger beliebter Denkmuster. zugleich Rez. von: A.- M. Patault, Introduction historique au droit des biens, Paris 1989. in: Ius Commune 18 (1991) S. 275 - 288

Ius Commune XV. Hg. von D. Simon, Frankfurt am Main 1988 in: Savigny-Zeitschrift Germ. Abt. 108 (1991) S. 533 - 536

Gesetzgebung und Dogmatik. 3. Symposion der Kommission "Die Funktion des Gesetzes in Geschichte und Gegenwart", Hg. von O. Behrends und W. Henckel,Göttingen 1989. in: Savigny-Zeitschrift Germ. Abt. 108 (1991) S. 536 - 539

B. J. Choe, Culpa in contrahendo bei Rudolph von Jhering, Göttingen 1988 in: Savigny-Zeitschrift Rom. Abt. 108 (1991) S. 571 - 576

M. Müller, Die Bestätigung nichtiger Rechtsgeschäfte nach § 141 BGB, Berlin 1989. in: Savigny-Zeitschrift Rom. Abt. 108 (1991) S. 576 - 581

S. Würthwein, Zur Schadensersatzpflicht wegen Vertragsverletzung im Gemeinen Recht des 19. Jahrhunderts. Grundsätze des Leistungsstörungsrechts im Gemeinen Recht in ihrer Bedeutung für das BGB, Berlin 1990. in: Zeitschrift für Neuere Rechtsgeschichte 15 (1993) S. 248 - 250

E. M. Theewen, Napoléons Anteil am Code civil, Berlin 1991. in: Zeitschrift für Neuere Rechtsgeschichte 16 (1994) S. 164 - 166

Liberté et droit économique. Textes réunies par G. Farjat et B. Remiche, Bruxelles 1992. in: Zeitschrift für das gesamte Handelsrecht 158 (1994) S. 422 - 424

E. Botsch, Eigentum in der französischen Revolution, München 1992. in: Zeitschrift für Neuere Rechtsgeschichte 17 (1995) S. 318 - 321

J. Ziekow, Freiheit und Bindung des Gewerbes, Berlin 1992. in: Zeitschrift für das gesamte Handelsrecht 159 (1995) S. 769 - 771

R. Schulze (Hg.), Französisches Zivilrecht in Europa während des 19. Jahrhunderts, Berlin 1992. in: Savigny-Zeitschrift Rom. Abt. 113 (1996) S. 664 - 667

M. Marrone (Hg.), Imprenditorialità e diritto nell'esperienza storica, Palermo 1992. in: Savigny-Zeitschrift Rom. Abt. 113 (1996) S. 685 - 687

J.- M. David, Le patronat judiciaire au dernier siècle de la République romaine, Paris 1992. in: Savigny-Zeitschrift Rom. Abt. 113 (1996) S. 563 - 572

Himeji International Forum of Law and Politics, No. 1, Faculty of Law, Himeji Dokkyo University. in: Savigny-Zeitschrift Germ. Abt. 113 (1996) S. 587 - 589

A. Petrucci, Mensam exercere. Studi sull'impresa finanziaria romana, Il secolo a. C. - metà del III secolo d. C., Napoli 1991. in: Savigny-Zeitschrift Rom. Abt. 114 (1997) S. 506 - 515

M. Cavigelli, Entstehung und Bedeutung des Bündner Zivilgesetzbuches von 1861. Beitrag zur schweizerischen und bündnerischen Kodifikationsgeschichte, Freiburg (Schweiz) 1994. in: Savigny-Zeitschrift Germ. Abt. 114 (1997) S. 615 - 628

M. Weinmann-Walser (Hg.), Historische Interpretationen. Gerold Walser zum 75. Geburtstag, Stuttgart 1995. in: Savigny-Zeitschrift Rom. Abt. 115 (1998) S. 700-703

M. Gläser, Lehre und Rechtsprechung im französischen Zivilrecht des 19. Jahrhunderts, Frankfurt / Main 1996. in: Savigny-Zeitschrift Germ. Abt. 115 (1998) S. 811-820

D. Olsen, Das kaufrechtliche Sachmängelgewährleistungsrecht des Code civil in der Rechtsprechung deutscher Gerichte im 19. Jahrhundert. Ein Beitrag zur Ablösung der Partikularrechte durch das BGB, Frankfurt / Main u.a. 1997 in: Zeitschrift für Neuere Rechtsgeschichte 21 (1999) S. 519-520

J.-L. Halpérin, Entre nationalisme juridique et communauté de droit, Paris 1999 in: Ius Commune 27 (2000) S. 541-546

Th. Drosdowski, Das Verhältnis von actio pro socio und actio communi dividundo im klassischen römischen Recht, Berlin 1998. in: Savigny-Zeitschrift Rom. Abt. 117 (2000) S. 546-554

C. Russo Ruggeri, La datio in adoptionem. Vol. I: Origine, regime giuridico e riflessi politico-sociali in età repubblicana ed imperiale. Vol. II: Dalla pretesa influenza elleno-cristiana alla riforma giustinianea, Milano 1990/95. in: Gnomon 72 (2000) S. 620-626

M. A. Ligios, Interpretazione giuridica e realtà economica dell'"instrumentum fundi" tra il I sec. a.C. e il III sec. d.C., Napoli 1996. in: Tijdschrift voor Rechtsgeschiedenis 68 (2000) S. 573-576

Ch. Schäfer, Spitzenmanagement in Republik und Kaiserzeit. Die Prokuratoren von Privatpersonen im Imperium Romanum vom 2. Jh. v. Chr. bis zum 3. Jh. n. Chr., St. Katharinen 1998 .in: Savigny-Zeitschrift Rom. Abt. 118 (2001) S. 439-442

Paris und Berlin in der Restaurationszeit (1815-1830). Soziokulturelle und ökonomische Strukturen im Vergleich, hg. von Ilja Mieck, Sigmaringen 1996. in: Savigny-Zeitschrift Germ. Abt. 118 (2001) S. 700-703

Paris und Berlin in der Revolution 1848 - Paris et Berlin dans la Révolution de 1848., hg. von Ilja Mieck, Horst Möller, Jürgen Voss, Sigmaringen 1995. in: Savigny-Zeitschrift Germ. Abt. 118 (2001) S. 700-703

S. Rudischhauser, Vertrag, Tarif, Gesetz. Der politische Liberalismus und die Anfänge des Arbeitsrechts in Frankreich 1890-1902, Berlin 1999. in: Savigny-Zeitschrift Germ. Abt. 118 (2001) S. 811-816

Eine deutsch-französische Rechtswissenschaft? - Une science juridique franco-allemande? Kritische Bilanz und Perspektiven eines kulturellen Dialogs; Bilan critique et perspective d'un dialogue culturel, hg. von O. Beaud und E. V. Heyen, Baden-Baden 1999. in: Savigny-Zeitschrift Germ. Abt. 118 (2001) S. 816-822

H. Koziol, J. Spier (eds.), Liber amicorum Pierre Widmer (= Tort and Insurance Law, vol. 10), Wien - New York, 2003. in: Juristische Blätter (Wien) 2005, S. 337 f.

Y. Ikadatsu, Der Paradigmawechsel der Privatrechtstheorie und die Neukonstruktion der Vertragstheorie in seinem Rahmen: Pufendorf, Wolff, Kant und Savigny, Ebelsbach 2002. in: Savigny-Zeitschrift Germ. Abt. 122 (2005) S. 662-666

Corpus der römischen Rechtsquellen zur antiken Sklaverei (CRRS), Teil X: Juristisch speziell definierte Sklavengruppen, 6: Servus fugitivus, bearbeitet von Georg Klingenberg (= Forschungen zur antiken Sklaverei, Beiheft 3). Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2005. in: Savigny-Zeitschrift Rom. Abt. 125 (2008) S.785-789

Nachruf

Hans Peter (1923 - 1985). in: Savigny-Zeitschrift Rom. Abt. 104 (1987) S. 914 - 917

Leserbriefe

Leserbrief zum Artikel von Uwe Wesel, Die fünf Bücher Bonapartes, Zeit vom 18. Februar 2010, S. 84