Juristische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Online-Schwerpunktseminarplatzvergabe

Das Studienbüro koordiniert die Vergabe der Schwerpunktseminarplätze in den Schwerpunktbereichen 2, 7, 8 und 10 über das Online-Vorlesungsverzeichnis LSF.

Direkt zur Registrierung

Wie funktioniert das Onlinevergabeverfahren?

Das Onlineverfahren zur Vergabe von Schwerpunktseminarplätzen untergliedert sich in vier Phasen:

  1. Registrierungsphase: Die Dozentinnen und Dozenten registrieren ihr Schwerpunktseminar bzw. die im Grundlagenseminar für Schwerpunktseminaristen reservierten Plätze über die Registrierungsmaske.
  2. Bewerbungsphase: Nach Abschluss der Registrierungsphase haben die Studierenden für eine Woche Gelegenheit, online Prioritäten an die registrierten Seminare zu verteilen.
  3. Auswahlphase: Nach Beendigung der Bewerbungsphase weist der fakultätsübergreifende Vergabeschlüssel den teilnehmenden Studierenden automatisch anhand ihrer individuellen Präferenzen jeweils einen Schwerpunktseminarplatz zu.
  4. Bekanntgabe der Vergabeergebnisse und weiterer Ablauf:
    • Gegenüber den Dozentinnen und Dozenten: Die automatisch erstellten Teilnehmerlisten mit den Kontakt- und Personendaten der Studierenden erhalten die Dozentinnen und Dozenten unmittelbar nach Abschluss der Auswahlphase per Email zugeschickt. Eine zusätzliche Aufnahmebestätigung für die zugewiesenen Studierenden muss nicht mehr ausgestellt werden, da das Prüfungsamt ebenfalls die Teilnehmerlisten direkt vom Studienbüro mitgeteilt bekommt. Weitere Informationen zu Ablauf und Organisation des Schwerpunktseminars werden nach Bekanntgabe der Vergabeergebnisse direkt von den Dozenten und Dozentinnen an die zugewiesenen Studierenden kommuniziert.
    • Gegenüber den teilnehmenden Studierenden: Mit Abschluss der Auswahlphase werden die teilnehmenden Studierenden über das Studienbüro per Email informiert, ob und in welchem Schwerpunktseminar sie einen Platz erhalten haben. Den erfolgreichen Studierenden wird mitgeteilt, dass fortan die betreffenden Dozentinnen und Dozenten die Ansprechpartner bei Fragen und etwaigen Teilnahmehindernissen sind. Ferner werden die Studierenden darauf hingewiesen, dass sie sich noch gesondert und unter Vorlagen des bereits erworbenen Grundlagenseminarscheins fristgerecht beim Prüfungsamt anmelden müssen. Eine zusätzliche Aufnahmebestätigung sei hingegen nicht mehr erforderlich.
    • Gegenüber dem Prüfungsamt: Die Teilnehmerlisten für die Schwerpunktseminare werden nach Abschluss des Vergabeverfahrens dem Prüfungsamt direkt weitergeleitet. Eine Aufnahmebestätigung für das jeweilige Seminar müssen die Dozentinnen und Dozenten daher nicht mehr für die ihnen zugewiesenen Studierenden ausstellen.

Registrierung für das aktuelle Vergabeverfahren