Juristische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Luxemburg-Karlsruhe-Straßburg Fahrt

23.01.2018 – 25.01.2018

EuGH Sitzungssaal_Bildnachweis Foto Gerichtshof der Europäischen Union

Foto: Gerichtshof der Europäischen Union

Luxemburg-Karlsruhe-Straßburg Fahrt

Das Studienbüro bietet erneut eine Fahrt zu den höchsten Gerichten in Karlsruhe, Luxemburg und Straßburg an. Unter dem Motto „Mehr Praxis“ besuchen wir gemeinsam voraussichtlich das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe, den Europäischen Gerichtshof in Luxemburg und den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (inkl. Verhandlung) in Straßburg.

Die Fahrt findet vom 23. - 25.01.2018 statt.

Am 23.01.2018 fahren wir voraussichtlich um 6.30 Uhr am Hauptgebäude der LMU los und kommen am 25.01.2018 voraussichtlich gegen 22 Uhr auch dort wieder an.

FAQ

1. Wie verläuft die Anmeldung?

Die Anmeldung verläuft über das LSF und wird am 18.12.2017 um 9 Uhr freigeschaltet und läuft bis zum 20.12.2017.  Der Zeitpunkt der Anmeldung während des Anmeldezeitraums hat keinen Einfluss. Es wird unter allen Anmeldungen gelost.

Die Exkursion finden Sie über das Vorlesungsverzeichnis des LSF: Vorlesungsverzeichnis der Juristischen Fakultät -> XV. Sonstige Veranstaltungen der Juristischen Fakultät

2. Kann ich auch wieder absagen?

Eine Absage ist nur in absoluten Ausnahmefällen möglich. Bitte bedenken Sie vorher, ob Sie an den drei Tagen wirklich frei haben. Die Teilnehmerliste muss vorab den jeweiligen Einrichtungen zugesandt werden, daher ist ein Nachrücken anderer Teilnehmer nicht möglich. Es entstehen somit überflüssige Kosten für Unterkunft und Bus.

3. Ist die Fahrt auch für Erstsemester geeignet?

Die Fahrt richtet sich in erster Linie an Studierende ab dem dritten Semester.

4. Entstehen mir Kosten?

Die Fahrt, die Besuche und die Unterkunft ist kostenfrei. Sie bezahlen lediglich Ihre eigene Verpflegung.