Juristische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Links zur Rechtsgeschichte (Sonstiges)

Linkübersicht sonstiges

Links zu Zeitschriften, Rechts- und allgemeinhistorischen Nachschlageinstrumenten, Bildsammlungen, Portalen, sowie Blogs, Podcast, Tools und Sonstiges.

Zeitschriften

Wenn nicht anders gekennzeichnet, ist der Zugriff von jedem Internetzugang möglich; bei Angeboten der Universitätsbibliothek der Ludwig-Maximilians-Universität München ist der Zugriff überwiegend für Universitäts-Angehörige mittels VPN möglich, teilweise jedoch nur aus dem Netzwerk der LMU, der BSB oder anderer Münchener Wissenschaftseinrichtungen.

  • Rechtsgeschichte, Zeitschrift des Max-Planck-Instituts für europäische Rechtsgeschichte (2001-), (Volltext, nicht die jeweils aktuellen drei Jahrgänge, sowie ausgewählte neuere Beiträge) .
  • forum historiae iuris, Erste europäische Internetzeitschrift für Rechtsgeschichte, (Volltext).
  • Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte, (Website der ZeitschriftDigitalisate -1919; Germanistische, Romanistische und Kanonistische Abteilung, sowie Volltext-Zugriff über die UB: Germanistische, Romanische und Kanonistische Abteilung; ab 1920, nicht die jeweils aktuellen fünf Jahrgänge).
  • Ius Commune, Zeitschrift für Europäische Rechtsgeschichte, (1967-2001), (Volltext).
  • Roman Legal Tradition, A Journal of Ancient Medieval and Modern Civil Law, (2002-), (Volltext).
  • Rechtshistorisches Journal, (1982-2001), (Zugriff über UB).
  • The American Journal of Legal History, (1957-), (Zugriff über UB, nicht die jeweils aktuellen vier Jahrgänge).
  • Law and History Review, (1983-), (Zugriff über UB, nicht die jeweils aktuellen vier Jahrgänge).
  • Cromohs, Cyber Review of Modern Historiography, (1995-) (Volltext).
  • Quaderni fiorentini, (1972-), (Volltext bis 2007).
  • Beiträge zur Rechtsgeschichte Österreichs (BRGÖ), (2011-) (Volltext, letzte Ausgabe nicht).
  • H-Soz-u-Kult (2004-) (Geschichtswissenschaftliche Email- und Online-Zeitschrift: Rezensionen, sonstige Informationen, Stellenangebote).
  • Crimes, histoire & société, (1997-) (Volltext, nicht die jeweils aktuellen drei Jahre).
  • Laboratoire italien : Politique et société, (2001-) (Volltext).
  • Mélanges de l'école française de Rome, (durchsuchbare Digitalisate: [1881-1970] Mélanges d'archéologie et d'histoire; [1971-1999] Antiquité [MEFRA]; [1971-1988] Moyen-Age, Temps modernes; [1989-1999] Moyen-Âge [MEFRM]; [1989-1999] Italie et Méditerranée [MEFRIM] - Volltexte: Zugriff über die UB [2000-2009] Antiquité [MEFRA]Moyen-Âge [MEFRM]Italie et Mediterranée [MEFRIM] - Volltexte [2012-] Antiquité [MEFRA]; Moyen-Âge [MEFRM]; Italie et Méditerranée [MEFRIM]).
  • Scienza & Politica – per una storia delle dottrine, (1989-) (Volltext, nicht die aktuelleste Ausgabe).
  • Annales. Histoire, Sciences Sociales und Vorgänger (u.a. Annales d'histoire économique et sociale und Annales. Économies, Sociétés, Civilisations) ([1929-]1994-),  (1929-2002; Digitalisate; 2001-; Volltext, nicht die aktuellen fünf Jahrgänge).
  • Historia et Ius - rivista di storia giuridica dell'età medievale e moderna, (2012-), (Volltext).
    nach oben

Rechts- und allgemeinhistorische Nachschlageinstrumente

Biographische

  • Allgemeine und Neue Deutsche Biographie, (ADB: 1875–1912; NDB 1953-),  (Gemeinsame Suchmaske, BSB; sowie gemeinsame Suchemaske mit ÖBL (Österreichisches Biographisches Lexikon 1815–1950) und HLS (Historisches Lexikon der Schweiz); Arbeitsgruppe „Biographisches Portal“).
  • Repertorium Academicum Germanicum, Datenbank zu den Gelehrten im Alten Reich (R. Ch. Schwinges).
  • Juristen, (wer ist wer, wer war wer, wer ist weiter wer im deutschen Recht) (G. Köbler, Uni Innsbruck).
  • Alcuin - Infothek der Scholastik, biographische und bibliographische Datenbank zu mittelalterlischen Magistri und gelehrten Autoren (R. Schöneberger, Uni Regensburg).
  • World Biographical Index (Metasuchmaschine zu älteren biographischen Nachschlagewerken, Digitalisatabfrage möglich; nur via institutionellem Zugriff möglich, kein Direktlink, Zugriff über DBIS).
  • Treccani, l’Enciclopeida Italiana (Gemeinsame Suchmaske für verschiedene italienischsprachige Nachschlagewerke, darunter Dizionario biografico degli italiani)
      nach oben

Wörterbücher

  • Deutsches Rechtswörterbuch (DRW), Aachenfahrt bis Schilf, (1932-), (Akademie der Wissenschaften, Heidelberg).
  • Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte, 2. Aufl. (Zugriff über UB, nur aus Uninetzwerk).
  • H. Grotefend: Glossar zu Zeitrechnung des Deutschen Mittelalters und der Neuzeit, Hannover: 1891-1898, digitalisiert von H. Ruth, 2004 (html-Volltext).
  • A. Cappelli: Lexicon Abbreviaturarum, Wörterbuch lateinischer und italienischer Abkürzungen, 2. Auflage, Leipzig: 1928, (hilfreich für die Entschlüsselung von Handschriften), (Digitalisat).
  • COMPUTATIO-Glossar (Glossar zu lateinischen und deutschen rechnungstechnischen Begriffen des Mittelalters und der frühen Neuzeut; O. Volk, Hessisches Landesamt für geschichtliche Landeskunde).
  • Orbis latinus,(Lateinisches Ortsnamensverzeichnis)
    • in einem Band, 2. Auflage, Berlin: 1909 (html-Version, Columbia University).
    • Großausgabe in 3 Bänden, 4. Auflage, Braunschweig 1972 (Digitalisat, Bayerische Landesbibliothek Online).
  • Du Cange, Glossarium mediæ et infimæ latinitatis.,  Ausgabe Niort: L. Favre, 1883-1887 (Digitalisat, durchsuchbarer Volltext; École nationale des chartes).
  • G. Köbler, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch, 2. Auflage, 2009 (Vollständige Ausgabe in Word-Dateien).
  • A. Berger: Encyclopedic Dictionary to Roman Law, 1953 (Digitalisat, Google books). nach oben

Sachthemen

Bildsammlungen

Portale

Blogs, Podcast und sonstiges